April 15, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die «Ampel» beschliesst Einführung von Bezahlkarten für Flüchtlinge – Buzznice.com

1 min read
Die «Ampel» beschliesst Einführung von Bezahlkarten für Flüchtlinge – Buzznice.com

Die deutsche Bundesregierung hat beschlossen, Bezahlkarten für Asylbewerber einzuführen. Anstelle von Bargeld sollen die Asylbewerber mit Guthabenkarten ihren täglichen Bedarf decken. Das Ziel dieser Maßnahme ist es, sicherzustellen, dass Staatshilfen nicht an Schlepper oder ins Ausland überwiesen werden.

Nach langem Koalitionsstreit und dem Widerstand der Grünen Partei wurde die Reform schließlich beschlossen. Jeder volljährige Asylbewerber soll eine eigene Bezahlkarte erhalten, jedoch bleiben Barauszahlungen weiterhin möglich. Die Karten funktionieren ähnlich wie Prepaid-Karten und können nur in Deutschland verwendet werden. Überweisungen ins Ausland sind nicht mehr möglich.

Bereits laufen Modellversuche in Thüringen, Hamburg und anderen Landkreisen. Die Asylbewerber sollen die Karten im Sommer erhalten, jedoch steht die Zustimmung des Bundestages noch aus. Die Länder Bayern und Mecklenburg-Vorpommern planen eigene Ausschreibungen für Bezahlkarten.

Diese neue Regelung soll dazu beitragen, die Nutzung von staatlichen Hilfen effizienter zu gestalten und sicherzustellen, dass sie tatsächlich den Bedürftigen zugutekommen. Durch die Einführung von Bezahlkarten wird auch die Möglichkeit eingeschränkt, Gelder ins Ausland zu transferieren. Die Diskussion um diese Reform und ihre Auswirkungen wird sicherlich weiterhin in den Medien präsent sein.

Siehe auch  Verletzte bei schweren Unwettern in Bayern und Baden-Württemberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.