Februar 24, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

DFB-Team: Sané erklärt Details seines Ausrasters bei Österreich-Debakel

2 min read
DFB-Team: Sané erklärt Details seines Ausrasters bei Österreich-Debakel

Leroy Sané vom DFB-Team verwiesen – Schwache Leistung führt zu Niederlage mit 0:2 in Wien

Beim Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Österreich gab es eine Überraschung, als Leroy Sané vom Platz gestellt wurde. Die Mannschaft verlor letztendlich mit einem enttäuschenden 0:2 in Wien.

Sowohl in der Defensive als auch in der Offensive zeigten die deutschen Spieler eine schwache Leistung. Bereits zur Halbzeit führte Österreich verdient mit 1:0.

Leroy Sané beging eine Tätlichkeit gegen Phillipp Mwene, was zur sofortigen roten Karte führte. Nach dem Spiel entschuldigte sich Sané bei seinen Teamkollegen und den Fans. Es war sein erster Platzverweis in seiner gesamten Profikarriere.

Sané erklärte, dass er frustriert über seine eigene Leistung war und betonte, dass so etwas nicht wieder vorkommen dürfe. Es bleibt noch unklar, wann Sané seine Strafe verbüßen wird.

Die Fifa sieht für Tätlichkeiten eine Mindestsperre von drei Partien vor. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass eine lange Sperre, die mehr als vier Spiele umfasst, nicht für die Heim-EM gelten würde.

Die Niederlage und die unglückliche Aktion von Sané sind ein Rückschlag für die deutsche Nationalmannschaft auf dem Weg zur Vorbereitung für die bevorstehende Europameisterschaft. Die Trainer und Spieler werden nun hart daran arbeiten müssen, um ihre Leistung zu verbessern und sich von diesem Vorfall zu erholen.

Buzznice.com bietet weitere Informationen und Updates zu diesem Spiel und anderen sportlichen Ereignissen.

Siehe auch  Calgarys Chris Spring gewinnt Bob-Gold für die 3-Medaillen-Woche im Europapokal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.