Februar 29, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

BVB mit dem ersten Punktverlust des Jahres – Borussia Dortmund patzt beim 1. FC Heidenheim

2 min read
BVB mit dem ersten Punktverlust des Jahres – Borussia Dortmund patzt beim 1. FC Heidenheim

Edin Terzic und sein Dortmunder Team mussten sich nach dem Spiel gegen den Aufsteiger 1. FC Heidenheim mit einem enttäuschenden 0:0 zufriedengeben. Für den BVB war dies ein Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Plätze.

Terzic zeigte sich nach dem Spiel unzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft und betonte, dass sie kein gutes Spiel gezeigt hätten und nicht mehr als einen Punkt verdient hätten. Die Dortmunder konnten keine Wucht entwickeln und brachten kaum Torchancen zustande.

Auch die Heidenheimer waren nicht vollkommen zufrieden mit dem Ergebnis. Sie hatten das Gefühl, dass sie den BVB hätten besiegen können. Allerdings verpassten sie es, ihre hochverdiente Führung zu erzielen.

Der BVB konnte erneut spielerisch nicht überzeugen und verpasste somit den dritten Tabellenplatz. Für Heidenheim hingegen war dieses Remis ein weiterer Erfolg, der ihre beeindruckende Serie von sieben Spielen ohne Niederlage fortsetzte.

Terzic hatte seine Mannschaft vor dem Spiel bereits vor einer „schweren“ Aufgabe gewarnt und musste erneut auf einige wichtige Spieler verzichten. Gregor Kobel, Julian Brandt, Marco Reus und Jadon Sancho fehlten im Dortmunder Kader. Besonders zu erwähnen ist, dass Sancho aufgrund von muskulären Problemen ausfiel.

Der BVB und Terzic haben nun die schwierige Aufgabe, sich von diesem Rückschlag zu erholen und ihre Leistung in den nächsten Spielen zu verbessern. Die Champions-League-Plätze rücken immer weiter entfernt, und es wird Zeit, dass das Team wieder in die Spur findet.

Siehe auch  David Alaba: Der Verteidiger von Bayern München wechselt in diesem Sommer zu Real Madrid Fußballnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.