Oktober 16, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Batterieprobleme mit iOS 14: Dies kann hilfreich sein

2 min read
Bild im Bild: Eine coole Neuerung in iOS 14 ist die Bild-in-Bild-Funktion für Videos. Aber kurz nach der Veröffentlichung von iOS 14 funktionierte es auf YouTube nicht mehr. Dies ist kein Fehler, sondern ein bestimmter YouTube-Block. Aber es kann damit gemacht werden Safari-Desktop-Modus oder verwenden Sie einen alternativen Browser wie Feuerfuchs, die auch einen Desktop-Modus hat.
Corona Warn App: iOS 14 verursacht Probleme mit Corona Warn Appgenauer gesagt mit ihrer Risikobewertung. Ein Update für die App muss bereits ausgeführt werden, manuelle Lösung: Deaktivieren Sie unter “Einstellungen” unter “Benachrichtigungen treffen” im Bereich “Aktive Region / Corona-Warn-App” zuerst den Schalter “Besprechungsinformationen teilen” und schalten Sie ihn dann wieder ein.

Nachrichtenverzögerung: Die Nachrichten-App hat auch einige coole Neuigkeiten. Leider beginnt es für einige Benutzer nur mit einer Verzögerung. Die Lösung des Problems besteht darin, das iPhone neu zu starten.

Tastatur fehlt: Die Suche ist eine zentrale Funktion von iOS und nur dann ärgerlich, wenn die Tastatur nach dem Update auf iOS 14 nicht angezeigt wird. Wieder berichten Benutzer, dass ein Neustart das Problem löst.

AppStore Hündinnen: Im Windschatten von iOS 14 gab es erneut mehrere App-Updates. Letzte Woche war der AppStore nicht verfügbar und lieferte lange Zeit keine Updates. Apple hat das Problem nun gelöst.

Die Kamera bleibt schwarz: Insbesondere iPhone 7-Benutzer melden nach dem Update auf iOS 14 eine beschädigte Kamera. Dies zeigt nur ein schwarzes Bild. Leider konnten wir den Fehler bisher nicht wiederherstellen, aber laut den Betroffenen sollte es hilfreich sein, wenn Sie zuerst die Taschenlampe kurz über das Kontrollzentrum aktivieren und dann zur Kamera wechseln. Der schwarze Bildschirm verschwindet dann nach einigen Sekunden. iOS 14.0.1 behebt das Problem.

Siehe auch  Die Covid-19-Situation in Indien "jenseits der Träne": WHO-Chef Tedros

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.