Februar 24, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Barbra Banda, Sambia überraschte Deutschland im letzten Spiel vor der WM

2 min read
Barbra Banda, Sambia überraschte Deutschland im letzten Spiel vor der WM
Bild

FÜRTH, DEUTSCHLAND – 07. JULI: Barbra Banda aus Sambia feiert mit ihren Teamkolleginnen das dritte Tor des Teams beim internationalen Freundschaftsspiel der Frauen zwischen Deutschland und Sambia im Sportpark Ronhof Thomas Sommer am 7. Juli 2023 in Fürth, Deutschland. (Foto von Sebastian Widmann/Getty Images)

Sambia hatte bereits das Unwahrscheinliche geschafft.

Beim Freundschaftsspiel am Freitag gegen Deutschland führte Sambia – laut FIFA auf Platz 77 der Weltrangliste – vor der Halbzeit mit 2:0.

Doch Deutschland, die Nummer 2 der Welt und eine der Favoritinnen auf dem Weg zur Frauen-Weltmeisterschaft, unterlag nicht kampflos. Lea Schueller erzielte in der ersten Minute der Nachspielzeit einen Kopfball zum 2:1. Neun Minuten später erzielte Deutschlands Kapitänin Alexandra Popp den scheinbaren Ausgleich.

Aber Barbra Banda hatte andere Gedanken. Der sambische Kapitän nutzte einen schlechten Einwurf der Deutschen Klara Buehl aus, überholte seinen Verteidiger und schoss den Ball über die deutsche Torhüterin Merle Frohms hinweg.

Bandas unglaubliches Tor – ihr zweites im Spiel – besiegelte den 3:2-Sieg für Sambia (Video unten eingebettet).

Der Sieg über Deutschland sollte Sambia vor seiner ersten Frauen-Weltmeisterschaft einen Selbstvertrauensschub geben. Sambia tritt in der Gruppe C gegen Spanien, Japan und Costa Rica an.

Hinweis: Nach dem WM-Ausscheidungsspiel am Freitag Wächter berichtete, dass dem sambischen Cheftrainer Bruce Mwape sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen wurde und dass der sambische Fußballverband (FAZ) eine Untersuchung an die FIFA verwiesen habe. Mehr über diese Entwicklung können Sie hier lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.