Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

ATP-Tour: Filip Krajinovic stürzt Stefanos Tsitsipas in Hamburg

2 min read

2021-07-17 00:45:09 GMT + 00:00 – Nr. Der 6-gesetzte Filip Krajinovic aus Serbien besiegte am Freitag im Viertelfinale der Hamburg European Open in Deutschland den topgesetzten Griechen Stefanos Tsitsipas mit 3-6, 6-1, 6-3.

Obwohl Tsitsipas im Vergleich zu Krajinovics 11 Asse zerschmetterte, schnitt Krajinovic mit den ersten gewonnenen Portionen mit einer Erfolgsquote von 76 Prozent (31 von 41) besser ab. Krajinovic verwandelte auch bei fünf von acht Breakpoint-Optionen.

Nr. 2 Samen Pablo Carreno Busta aus Spanien kam an Serben Nr. 5 Samen Dusan Lajovic 7-6 (4), 6-3 vorbei. Ein weiterer Serbe, Laslo Djere, verärgerte den georgischen Nr. 3 gesetzten Nikoloz Basilashvili 6-2, 6-2, und der Argentinier Federico Delbonis besiegte den Nr. 8 gesetzten Benoit Paire aus Frankreich 4-6, 7-6 (9), 6-4.

Ruhmeshalle geöffnet

Nr. Der 7 gesetzte Jordan Thompson aus Australien und Jenson Brooksby aus den USA erreichten am Freitag in Newport, RI . das Halbfinale

Thompson besiegte den Amerikaner Maxime Cressy 6-3, 7-6 (6). Brooksby fuhr mit 6:0, 6:3 an Peter Gojowczyk aus Deutschland vorbei.

Die Sieger treffen am Samstag im Halbfinale aufeinander. Nr. Der 1 gesetzte Alexander Bublik aus Kasachstan und der Nr. 8 gesetzte Kevin Anderson aus Südafrika werden im anderen Platz finden.

Nordea Open

Argentinien, Federico Coria, besiegte am Freitag im Viertelfinale in Bastad, Schweden, den an Nummer 2 gesetzten chilenischen Cristian Garin mit 6-4, 4-6, 6-2.

Das Spiel brauchte mehr als 2 1/2 Stunden, um einen Sieger zu bestimmen, aber Coria verdiente sich den Vorteil, indem sie sechs von 13 Breakpoint-Möglichkeiten verwandelte und gleichzeitig fünf von neun Breakpoints rettete.

Der Spanier Roberto Carballes Baena und der Deutsche Yannick Hanfmann gewannen ebenfalls, während der an Nummer eins gesetzte Casper Ruud aus Norwegen per Durchmarsch nach vorne kam, als der Schweizer Henri Laaksonen zurücktrat.

Siehe auch  Deutschland startet „Weltraumkommando“ zum Schutz der Infrastruktur

-Field-Level-Medien

Unsere Standards: Vertrauensprinzipien von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.