Februar 28, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Watzke beendet Vertrag als BVB-Geschäftsführer: Kontrakt bis 2025

1 min read
Watzke beendet Vertrag als BVB-Geschäftsführer: Kontrakt bis 2025

Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, hat angekündigt, dass er 2025 sein Amt niederlegen wird. Die Entscheidung gab er während seines Aufenthalts in Marbella bekannt. Borussia Dortmund bestätigte, dass Watzkes Vertrag nicht verlängert wird. Voraussichtlich wird er bis Juni 2024 die sportliche Gesamtverantwortung abgeben. Es ist jedoch noch nicht bekannt, ob Watzke nach 2025 eine andere Position beim BVB übernehmen wird. Es wird erwartet, dass der Klub eine Lösung mit zwei Nachfolgern bevorzugt. Watzke betonte, dass es ihm wichtig war, selbstbestimmt abzutreten und seinen Job bis zum Ende mit vollem Elan auszuüben. Die Entscheidung, seinen Vertrag nicht zu verlängern, wurde über die Weihnachtstage endgültig getroffen. Hans-Joachim Watzke begann im Jahr 2001 als Schatzmeister beim BVB und wurde 2005 zum Geschäftsführer ernannt. Gemeinsam mit Rauball und Treß konnte er den Verein vor der Insolvenz retten und zu europäischem Erfolg führen. Präsident Lunow äußerte großen Respekt für Watzkes erfolgreiche Ära beim BVB. Watzke selbst freut sich darauf, nur noch Fan von Borussia Dortmund zu sein und die Spiele ohne Verantwortung genießen zu können.

Siehe auch  GER vs. ICE Fantasy-Vorhersage: Deutschland vs. Island Beste Fantasy-Auswahl für die FIFA 2022-WM-Qualifikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.