Februar 24, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Trotz Rekordumsätze: Oberpollinger ist in München insolvent – Buzznice.com

1 min read
Trotz Rekordumsätze: Oberpollinger ist in München insolvent – Buzznice.com

Die KaDeWe Group, zu der auch das renommierte deutsche Luxus-Warenhaus Oberpollinger gehört, hat Insolvenz für ihre Häuser in München, Berlin und Hamburg angemeldet. Als Grund für die finanziellen Schwierigkeiten wurden die „exorbitant hohen Mieten“ an den Standorten genannt. Obwohl die Häuser im Geschäftsjahr 2022/23 Rekord-Umsätze erzielten, konnten sie aufgrund der gestiegenen Mieten nicht nachhaltig wirtschaften.

Besonders betroffen von der Insolvenz ist derzeit Oberpollinger, das sich im Schlussverkauf befindet und Rabatte von bis zu 60% anbietet. Die Mitarbeiter in den Häusern sind besorgt, da einige von ihnen erst vor Kurzem von Karstadt zu Oberpollinger gewechselt haben.

Nicht nur die KaDeWe Group, sondern auch die Signa Group, Eigentümer und Vermieter des Oberpollinger-Gebäudes, hat ebenfalls Insolvenz angemeldet. Trotz dieser unsicheren Situation sieht der vorläufige Sachwalter eine große Zukunft für Oberpollinger und die anderen Häuser der KaDeWe Group.

Oberpollinger, das als das größte Warenhaus Süddeutschlands mit 30.000 Quadratmetern Verkaufsfläche gilt, hat eine lange Geschichte und eine treue Kundengemeinschaft. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Insolvenz auf das Warenhaus und seine Mitarbeiter auswirken wird. Buzznice.com wird die Entwicklung dieser Geschichte weiterverfolgen.

Siehe auch  Siemens Energy-Aktie steigt: Bund gewährt Bürgschaft von 7,5 Milliarden Euro - Buzznice.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.