Juni 18, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Tillman zieht von Deutschland in die USA, und Wright steht auf der Liste

3 min read
Tillman zieht von Deutschland in die USA, und Wright steht auf der Liste

Mittelfeldspieler Malik Tillman von Bayern München wird mit einem Wechsel von Deutschland in die USA in Verbindung gebracht und wird einer von 27 Spielern sein, die zum nächsten Abschlusstrainingslager der Amerikaner vor der Weltmeisterschaft eingeladen werden.

Haji Wright, ein 24-jähriger Stürmer aus Los Angeles, der in der türkischen Liga auf Torjagd geht, ist einer der Spieler, der neben Verteidiger Joe Scoley sein US-Debüt außerhalb von Borussia Mönchengladbach geben könnte. Die WM-Qualifikation im November wurde hingegen in keinem der Spiele gewonnen.

Glasgow forderte am Freitag auch Celtic-Verteidiger Cameron Carter-Vickers und Montreal-Mittelfeldspieler Jordje Mikhailovic auf, nachdem sie von September bis März 14 Qualifikationsspiele verpasst hatten.


Juventus-Mittelfeldspieler Weston McKenzie wurde am 22. Februar nach einem gebrochenen linken Bein einberufen.

Dortmunder Mittelfeldspieler Gio Raina (wiederkehrende Beinverletzung am 28. April), Atlanta-Verteidiger Miles Robinson (linker Kreuzbandriss am 7. Mai), Barcelonas Rücken-an-Rücken Sergino Destin (24. April rechter Muskelfaserriss), Jong) Spiele werden verletzungsbedingt verloren gehen . Josh Sergeant und Chris Richards wurden ebenfalls verletzt.

Wolfsburgs Verteidiger John Brooks und Osgberg-Stürmer Ricardo Pepi fehlen. Peppy spielt seit 15 Monaten regelmäßig und hat seit Oktober in 24 Spielen für den Verein und das Land nicht getroffen. Der 29-jährige Brooks, der in den WM-Kader 2014 berufen wurde, wurde von US-Trainer Greg Berhalter seit der Qualifikation im vergangenen September nicht mehr nominiert.

Die USA haben vier Tage lang Ausstellungen gegen Marokko am 1. Juni in Cincinnati und Uruguay in Kansas City, dann am 10. Juni gegen Grenada in den Spielen der CONCACAF Nations League in Austin, Texas und vier Tage später in El Salvador.

Die Amerikaner planen im September zwei Freundschaftsspiele in Europa, gefolgt von der Weltmeisterschaft in Katar am 21. November entweder gegen Wales, Schottland oder die Ukraine. Sie spielen vier Tage später gegen England und spielen am 29. November ein enges Gruppenspiel gegen den Iran.

Tillman, 19, wurde in Deutschland als Sohn eines Vaters und einer deutschen Mutter beim US-Militär geboren. 2016 spielte er für die U.15-Nationalmannschaft der USA und Deutschland auf verschiedenen Jugendstufen. Tilman, der am 14. Dezember sein Bundesliga-Debüt gegen Bayern München gab, hat in dieser Saison in vier Ligen, zwei Champions Leagues und einem DFB-Pokal gespielt. Der US-Fußballverband sagt, er habe bei der FIFA einen Wechsel der Zugehörigkeit beantragt.

Wright spielte mit Christian Pulisic und Tyler Adams bei der U17-Weltmeisterschaft 2015 für die USA und nahm im Mai 2019 an einem Trainingslager der Nationalmannschaft mit jungen Spielern teil. Er erzielte 14 Tore in 31 Ligaspielen, die am Freitag für Antaliaspore antraten, sowie eine Serie von sieben Toren.

Der 24-jährige Carter-Vickers verhalf Glasgow Celtic in dieser Saison zum Gewinn der schottischen Premier League und erzielte in seiner ersten Saison mit dem Verein vier Tore in 33 Ligaspielen. Der Sohn des ehemaligen NBA-Spielers Howard Carter hat seit 2017 an acht internationalen Turnieren teilgenommen, alle in Ausstellungen, und seit Juni 2019 keines mehr gegen Jamaika.

Der 23-jährige Mikhailovic hat in dieser Saison sechs MLS-Tore für Montreal erzielt. Er spielte 2019 und 20 sechs Mal für die USA, hat aber seitdem nicht mehr gespielt.

Torhüter Sean Johnson ist ebenfalls nicht dabei; Verteidiger Mark McKenzie, Matt Miasga, Shack Moore, Tim Reem, Brian Reynolds, James Sands und Sam Wines; Mittelfeldspieler Gianluca Busio und Sebastian Letgett; Und die Stürmer Conrad de la Fuente, Matthew Hope und Gassi Sardes.

Aufführen:

Torhüter: Ethan Horwath (Nottingham Forest, England), Zack Stephen (Manchester City, England), Matt Turner (New England)

Verteidiger: George Bello (Armenien Bielefeld, Deutschland), Reggie Cannon (Bovista Portugal), Cameron Carter-Vickers (Glasgow Celtic, Schottland), Aaron Long (New York Red Bulls), Eric Palmer-Brown (Troy, Troy) Fulham, England ), Joe Scholy (Borussia Mönchengladbach, Deutschland), Diandre Yedlin (Miami), Walker Zimmerman (Nashville)

Mittelfeldspieler: Kellyn Acosta (Los Angeles), Tyler Adams (Leipzig, Deutschland), Luka de la Torre (Heraklis, Niederlande), Weston McKenzie (Juventus, Italien), Jordje Mikhailovich (Montreal), Younes (Seattle), Malik Tillman (Bayern München, Deutschland)

Stürmer: Brendan Aaronson (Salzburg, Österreich), Paul Ariola (Dallas), Jesus Ferreira (Dallas), Jordan Morris (Seattle), Christian Pulisich (Chelsea, England), Tim Weih (Lilly, Frankreich), Haji Wright (Wright) )

___

Mehr AP-Fußball: https://apnews.com/hub/soccer Und https://twitter.com/AP_Sports

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may have missed