Stürmer Joshua Zirkzee mit Korona infiziert

Serge Gnabry hatte einen positiven Koronatest, der sich als falsch herausstellte. Niklas Süle war der zweite positive Fall bei den Bayern, aber es gibt jetzt Zweifel an seinem Ergebnis. Bei Joshua Zirkzee ist die Situation anders.

Fotoserie mit 15 Bildern

Der Fußballnationalmann Niklas Süle (25) aus Bayern München hat am Montag nach seinem positiven Koronatest in einem weiteren Check negativ getestet. Der deutsche Rekordmeister gab am Donnerstag bekannt. Der Verteidiger befindet sich immer noch in Quarantäne und sein Zustand ist gut.

Gleichzeitig gab der dreifache Gewinner bekannt, dass das Kind Joshua Zirkzee (19) positiv auf Coronavirus getestet hatte. Der Angreifer befindet sich zu Hause in Quarantäne und ist auch in Ordnung.

Falsch positive Tests? “Du musst damit leben”

“Sportbuzzer” hatte zuvor berichtet, dass Süle einen angeblichen “falsch positiven” Test hatte. Der Verteidiger war am Montag wie vorgeschrieben in die heimische Isolation geraten und verpasste damit das Champions-League-Spiel bei Red Bull Salzburg (6: 2) am Dienstag. Am Samstag (18.30 / Sky) spielt der FC Bayern das beste Bundesligaspiel bei Borussia Dortmund.

Vor zweieinhalb Wochen war Serge Gnabry der erste Spieler in Bayern München, der positiv getestet wurde. Infolgedessen verpasste er das Champions-League-Spiel gegen Atletico Madrid (4: 0). Die erste Entdeckung hatte sich als falsch mit ihm herausgestellt.

Sogenannte “falsch positive” Ergebnisse bei koronalen Tests sind laut Experten nicht auszuschließen. “Sie können immer im Einzelfall auftreten, es ist einfach statistisch möglich. Man muss damit leben”, sagte Professor Dr. Wilhelm Bloch, Leiter der Abteilung für Molekulare und Zelluläre Sportmedizin an der Deutschen Sportuniversität in Köln, im Fall Gnabry, SID.

READ  Supercup - für den fünften Titel mit Bauch - Sport
More from Barthold Baier

FC Bayern: Die Entscheidung über die Rückkehr der Zuschauer – Thomas Müller ist gebrochen

Als Sieger der Champions League kann der FC Bayern vor den Zuschauern...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.