April 15, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

SC Freiburg vs. RC Lens: Europa League – 3:2 nach 0:2, SCF stürmt furios ins Achtelfinale.

2 min read
SC Freiburg vs. RC Lens: Europa League – 3:2 nach 0:2, SCF stürmt furios ins Achtelfinale.

SC Freiburg dreht Spiel und besiegt RC Lens mit 3:2 nach Verlängerung

Im spannenden Testspiel zwischen dem SC Freiburg und dem RC Lens gelang es den Breisgauern, einen beeindruckenden Sieg zu erringen. Obwohl der SC Freiburg zur Halbzeit mit 0:2 zurücklag, konnten sie das Spiel noch drehen und mit 3:2 nach Verlängerung gewinnen.

Nach einem Anschlusstreffer in der 67. Minute und einem Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit (90.+3) gelang es den Freiburgern, das Spiel wieder auszugleichen. In der Verlängerung entschied dann ein Treffer von Gregoritsch nach einem langen Ball von Atubolu (99.) endgültig über den Sieg.

Besonders hervorzuheben ist die starke Leistung von Atubolu, der mehrere Abschlüsse von Lens abwehren konnte und sich nach einem Ausrutscher, der zum 0:1 führte, stark zurückkämpfte. Auch Said erhielt in der Nachspielzeit eine gelbe Karte, während Grifo im Strafraum gefoult wurde, jedoch keinen Elfmeter zugesprochen bekam.

Trotz einem höheren Ballbesitz von Lens kämpften die Freiburger verbissen und ließen keine weiteren Tore zu. In der letzten Minute der Verlängerung gab es nur eine Minute Nachspielzeit, die jedoch nicht mehr genutzt werden konnte. Sotoca versuchte es noch aus knapp 20 Metern, aber Atubolu konnte den Ball im Nachfassen abwehren.

Insgesamt zeigte der SC Freiburg eine beeindruckende Teamleistung und bewies Kampfgeist bis zur letzten Minute. Der Sieg gegen den RC Lens wird die Mannschaft sicherlich für die kommenden Aufgaben stärken.

Siehe auch  Nach dem DFB-Aus: Voss-Tecklenburg gibt beklemmende Einblicke zu ihrer Krankheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.