Oktober 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Macron bittet Joe Biden um Antwort auf EU-Spionageberichte | Welt | Nachrichten

2 min read

Berichten zufolge überwachen US-Geheimdienste EU-Politiker wie die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Es wird behauptet, dass der Botschafter Hussein die Informationen zur Verfügung gestellt hat. Nach einem Treffen mit Frau Merkel sagte Macron gegenüber Reportern: “Wenn die Informationen stimmen, sind sie unter Verbündeten inakzeptabel.”

Dies ist bei europäischen Verbündeten sehr gering.

“Wir erwarten von unseren dänischen und amerikanischen Partnern eine vollständige und offene Erklärung.”

Der dänische Verteidigungsminister Train Bramsen reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme zu den an die dänischen Medien weitergegebenen Informationen.

Allgemein kann ich sagen, dass diese Regierung die gleiche Haltung vertritt wie der vorherige Premierminister in den Jahren 2013 und 2014.

Muss lesen: Brexit Live: Sie können uns nicht ersetzen! Französischer Experte verspottet britische Handelsabkommen

Bloomberg berichtet, Merkel arbeite mit Macron zusammen, um herauszufinden, ob die USA europäische Politiker ausspionieren.

Der dänische Staatssender DR sagte, er habe einen geheimen Bericht gesehen, wonach der dänische Verteidigungsnachrichtendienst dem US-Geheimdienst National Security Agency erlaubt habe, die Internetkabel des Landes zu nutzen, um Frau Merkel und Politiker in Frankreich, Schweden und Norwegen auszuspionieren.

Dänemark ist die wichtigste Landestation für Subsy-Internet-Internetkabel in Europa.

Das Land ist eine Landestation für Internetkabel aus Schweden, Norwegen, Deutschland, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich.

Dänemark ist einer der engsten Verbündeten der USA in Europa.

Washington soll während der Amtszeit von Präsident Barack Obama Miss Merkel und andere Staats- und Regierungschefs abgehört haben.

Während seiner Amtszeit schwor Obama, Deutschland nie wieder auszuspionieren.

Der Direktor des Nationalen Geheimdienstes (DNI) lehnte es ebenfalls ab, sich zu den Spionagevorwürfen der US-amerikanischen National Security Agency zu äußern.

Siehe auch  Corona News Ticker: Bundesweit wurden 23.679 Neuinfektionen gemeldet | NDR.de - Nachrichten

Ein Sprecher des dänischen Verteidigungsgeheimdienstes lehnte eine Stellungnahme ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.