April 15, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Lufthansa Aufsichtsrat beschließt weitreichende Umstrukturierung des Vorstands

1 min read
Lufthansa Aufsichtsrat beschließt weitreichende Umstrukturierung des Vorstands

Die Lufthansa Group gibt wichtige Veränderungen im Vorstand bekannt

Die Lufthansa Group hat nach erfolgreicher Bewältigung der Corona-Krise und der Erholung des Luftverkehrs den Startschuss für die nächste Phase der Unternehmensentwicklung gegeben. In diesem Zuge scheiden vier Vorstandsmitglieder aus, darunter Harry Hohmeister, Detlef Kayser, Christina Foerster und Remco Steenbergen.

Karl-Ludwig Kley lobte die Arbeit des Vorstands während der Pandemie und des wirtschaftlichen Turnarounds. Grazia Vittadini wird ab dem 1. Juli 2024 als Chief Technology Officer in den Vorstand berufen und übernimmt das Ressort „Technik und IT“ sowie die Verantwortung für „Sustainability“. Dieter Vranckx wird ab dem 1. Juli 2024 als Vorstand für „Globale Märkte und kommerzielle Steuerung Hubs“ bestellt, zusätzlich zu seinem bisherigen Posten als CEO von Swiss International Air Lines.

Michael Niggemann wird das Vorstandsressort „Konzernfinanzen“ kommissarisch führen, bis zur Neubesetzung. Dieter Vranckx übernimmt zudem das Mandat des Vizepräsidenten im Verwaltungsrat von Swiss International Air Lines von Remco Steenbergen.

Karl-Ludwig Kley betont die Notwendigkeit eines veränderten Teams mit internationaler Erfahrung und vielfältigen Perspektiven für die zukünftigen Herausforderungen in der Luftfahrtindustrie. Die Lufthansa Group sieht diesen Schritt als wichtigen Schritt in Richtung einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Ausrichtung des Unternehmens.

Siehe auch  Inflation: Unerwarteter Rückgang der Wirtschaftsleistung in der Eurozone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.