März 6, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Kodi 19 “Matrix” Final veröffentlicht

2 min read

Die endgültige Version der Kodi 19-Medien-App mit dem Codenamen Matrix wurde veröffentlicht. Die neue Version ist auf der verfügbar offizielle Projektwebsite für alle unterstützten Betriebssysteme.

Kodi ist eine Unterhaltungsanwendung, die für Desktop-Systeme, mobile Geräte und Raspberry Pi verfügbar ist. Die Software bietet viele Attraktionen, die alle Unterhaltungsanforderungen, Musik, Filme, TV, Fotos, Internetradio und mehr erfüllen, sowie Anpassungsoptionen und ein umfassendes System von Erweiterungen um dem System die benötigte Funktionalität hinzuzufügen.

Die offizielle Ankündigung im Kodi-Blog gibt einen Überblick über die Änderungen an der neuen Version. Nach den dort veröffentlichten Informationen wurden seit der Veröffentlichung von Kodi 18 “rund 600.000 Codezeilen” hinzugefügt, geändert oder entfernt.

Bestehende Benutzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass das Team aufgrund des Endes der Unterstützung für Python 2 auf Python 3 umgestiegen ist, wenn es um Add-Ons geht Zusätzliche Module haben oder werden aktualisiert, aber es besteht die Möglichkeit, dass einige dies nicht tun und dies bedeutet, dass diese Add-Ons in Kodi 19 nicht mehr verwendet werden können.

Was die anderen Änderungen betrifft, gibt es viele. Hier ist eine kurze Liste der großen Änderungen, die auffallen:

  • Video-Wiedergabe: AV1-Software-Decodierung, HLG HDR- und statische HDR10-Wiedergabe unter Windows 10, Unterstützung für statisches HDR10 und Dolby Vision Dynamic HDR unter Android sowie weitere bikubische OpenGL-Skalierer
  • Audiowiedergabe: verbesserte Metadatenverwaltung, Bibliotheksverbesserungen.
  • Spiele: Ganzzahlskalierung implementiert, um Pixel-Art-Spiele zu verbessern. Kodi unter iOS wird für Xbox, Playstation und andere Bluetooth-Gamecontroller unterstützt.
  • Thema: Neugestaltung des Musikbildschirms, Verbesserungen der Bilddatei, aktualisierte Steuerelemente der grafischen Benutzeroberfläche.
  • Untertitel: Option zum Einstellen der Deckkraft für Untertitel, feste Zeitstempelüberlagerung.
  • PVR und Live-TV: PVR-Erinnerungen, Widgets für den Startbildschirm, Kanalnummer und -sortierung, Leistungsverbesserungen usw.
  • Sicherheit: Verbesserte Installation von Add-Ons, um zu verhindern, dass “Repositorys von Drittanbietern den Code nicht verwandter Add-Ons überschreiben”. Defekte und veraltete Add-Ons werden jetzt hervorgehoben und eine neue Standardanforderung zum Kennwortschutz der Kodi-Weboberfläche.
  • Plattformspezifisch: Unterstützung für tvOS und eine einzelne Linux-Binärdatei für mehrere Fenstersysteme (Wayland, X11 und GMB) anstelle der vorherigen drei Binärdateien.
READ  "Wir sind nicht in Ostdeutschland"

Das vollständige Änderungsprotokoll wurde nicht im veröffentlicht offizielle Wiki-Seite noch aber es wird irgendwann veröffentlicht.

Jetzt du: Verwenden Sie Steuern?

Zusammenfassung

Artikelname

Kodi 19 “Matrix” Final veröffentlicht

Beschreibung

Die endgültige Version der Kodi 19-Medien-App mit dem Codenamen Matrix wurde veröffentlicht. Die neue Version ist auf der offiziellen Projektwebsite für alle unterstützten Betriebssysteme verfügbar.

Autor

Martin Brinkmann

Editor

Ghacks Technology News

Logo

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.