Juli 1, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Imperious Omanyala will am Mittwochabend mit einem weiteren windigen Rennen in Deutschland ungeschlagen bleiben

2 min read

NAIROBI, Kenia, 25. Mai – Ferdinand Omanyala sagt, er wolle dieses Jahr kein einziges 100-Meter-Rennen verlieren und freut sich auf einen weiteren erfolgreichen Lauf, wenn er mit 24 an den Start geht.th Internationales Leichtathletik-Meeting am Mittwochabend im Paul-Greifzu-Stadion in Sachsen-Anhalt.

Omanyala reiste kurz nach seinem erfolgreichen Auftritt in Grosseto, Italien, nach Deutschland, wo er beim Internationalen Castiglione Athletic Meeting im Zecchini-Stadion eine Meeting-Rekordzeit von 10,11 Sekunden lief.

Und nun freut sich die kenianische Sprint-Sensation und afrikanische Rekordhalterin auf eine weitere schnelle Zeit in Deutschland.

„Ich habe die letzten Tage gut trainiert und fühle mich gut. Mein Körper reagiert auch gut. Ich freue mich auf ein schnelles Rennen und darauf, die Siegesserie fortzusetzen. Ich möchte dieses Jahr kein Rennen verlieren, und Deutschland ist da keine Ausnahme.“ “, sagte der kenianische Sprinter.

Omanyala ist am Mittwochabend in Anhalt der schnellste Athlet im 100-m-Feld und einer von nur zwei Sub-10-Läufern auf der Strecke.

Der Nigerianer Enoch Adegoke, 22, ist mit einer persönlichen Bestzeit von 9,98 Sekunden der zweite Sub-10-Läufer im Feld. Omanyala hat letztes Jahr beim Kip Keino Classic eine PB von 9,77 Sekunden, die achtschnellste Zeit aller Zeiten auf der Welt.

Auch der Kenianer lief mit 9,85 Sek. eine Saisonbestzeit. beim diesjährigen Kip Keino Classic.

Der Srilanker Mudiyanselage Yupun Abeykoon (10,09 Sek.), der Deutsche Julian Wagner (10,11 Sek.) und der Däne Musa Kojo (10,14 Sek.) sind die anderen schnellen Athleten im Rennen.

Omanyala konzentriert sich auf ihn und bleibt zuversichtlich, da er sagt, dass er unter Druck glänzt.

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

„Ich gehe ins Heads-Up und bin bereit für den Wettkampf. Ich freue mich darauf, eine gute Zeit zu laufen. Ich habe das Stadion gesehen, es ist schön, das Wetter ist gut, das Essen ist auch gut, also habe ich nur eine Option, um schnell zu laufen “, fügte er hinzu.

Nach Deutschland reist Omanyala in die Tschechische Republik, wo er beim Golden Spike Meeting in Ostrava, einem World Athletics Continental Gold Tour-Event, antreten wird.

Das Rennen in Ostrava geht noch eine Stufe höher und er muss gegen sein Sprint-Idol Yohan Blake antreten.

Siehe auch  Deutsche Friseure kritisieren Fußballer wegen Lockdown-Frisuren Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten DW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.