Oktober 24, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die Zustimmungsrate von Premierminister Modi liegt bei 66%, Deutschlands Merkel mehr als US-Präsident Biden Neueste Nachrichten Indien

2 min read

Laut einer Umfrage der American Data Intelligence Agency hat Premierminister Narendra Modi eine Zustimmung von 66 Prozent vor anderen globalen Führern. Laut Morning Consult liegt Modi in 13 Ländern vor anderen Weltführern, darunter die USA, Großbritannien, Russland, Australien, Kanada, Brasilien, Frankreich und Deutschland.

Der Morning Consult, der die nationalen Bewertungen gewählter Führer in 13 Ländern überwacht, sagte, der Anteil der Inder, die Modi akzeptieren, sei im letzten Jahr um 20 Punkte gesunken. Doch obwohl er Anfang Juni 66 % betrug, übertrifft er den Rest. “, twitterte das Unternehmen.

Morning Consult Global Leader Approval Rating Tracker 66% genehmigt mit einer Stichprobengröße von 2.126 Erwachsenen in Indien Premierminister Modi Die Umfrage zeigt, dass 28 Prozent ihn nicht gutheißen.

Morning Consult, ein staatseigener Geheimdienst, sammelt Informationen über die Political Intelligence Unit, eine “Monopolplattform, die Umfragedaten in Echtzeit zu politischen Wahlen bereitstellt”. Artikel 370 aufgehobenAngesichts des Sonderstatus von Jammu und Kaschmir liegt seine Zustimmungsrate bei 82 Prozent und nicht anerkannte Bewertungen bei nur 11 Prozent.

Lesen Sie auch | Warum schadet die zweite Welle Narendra Modi nicht politisch?

Der zweite Platz ging an den italienischen Ministerpräsidenten Mario Draghi (65%), den mexikanischen Präsidenten Andr മാനs Manuel Lopez Obrador (63%), den australischen Premierminister Scott Morrison (54%), die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (Platz 2) und den US-Präsidenten Joe Biden (53 %), kanadischer Premierminister Justin Trudeau (48 %), britischer Premierminister Boris Johnson (44 %), südkoreanischer Präsident Moon Jae-in (37 %), spanisch-spanischer Pedro Sanchez (36 %) und der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro (35%), der französische Präsident Emmanuel Macron (35%) und der japanische Premierminister Yoshihide Suga (29%).

Siehe auch  WhatsApp bringt mehrere neue Funktionen auf den Markt - eine davon wird die Benutzer besonders begeistern

“Die Fehlerspanne beträgt +/- 1-3 Prozent, basierend auf dem gleitenden Sieben-Tage-Durchschnitt aller Erwachsenen in einem bestimmten Land”, sagte Morning Consult auf der Grundlage einer globalen Umfrage. „Alle Interviews werden online mit Stichproben von erwachsenen nationalen Vertretern durchgeführt. (In Indien ist die Stichprobe repräsentativ für die gebildete Bevölkerung),“ heißt es auf der Website.

Lesen Sie auch | Die politischen Variablen, die das Urteil 2024 ausmachen

The Morning Consult sagte, dass Umfragen in jedem Land basierend auf Alter, Geschlecht, Region und Bildungsrückgang in einigen Ländern basierend auf offiziellen offiziellen Regierungsquellen berechnet werden. „In den Vereinigten Staaten basieren Umfragen auf Rasse und ethnischer Zugehörigkeit. Die Befragten füllen diese Umfragen in den für ihr Land geeigneten Sprachen aus “, fügte sie hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.