Juni 15, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die deutsche Uniper und RWE haben im Rahmen der neuen Regelung für russisches Gas bezahlt

2 min read
Die deutsche Uniper und RWE haben im Rahmen der neuen Regelung für russisches Gas bezahlt

Von Christoph Steitz

FRANKFURT (Reuters) – Die deutschen Unternehmen Uniper und RWE haben im Rahmen eines neuen, von Moskau vorgeschlagenen Systems für russisches Gas bezahlt, um die kontinuierliche Versorgung mit dem für Europas Spitzenwirtschaft unerlässlichen Brennstoff sicherzustellen.

Russlands Zahlungssystem, das die Einrichtung von Konten beinhaltet, die in Euro bezahlt und dann in Rubel umgetauscht werden, hat Risse in der einheitlichen Reaktion Europas auf Russlands Invasion in der Ukraine im Februar aufgedeckt, wobei einige Länder die Zahlung verweigern und andere Wege finden, sich daran zu halten .

Deutschland ist stark abhängig von russischem Gas, das im vergangenen Jahr mehr als die Hälfte aller Brennstoffimporte ausmachte. Uniper und RWE, zwei große deutsche Importeure von russischem Gas, haben angekündigt, dass sie in Übereinstimmung mit den geltenden Sanktionsgesetzen Konten in Russland einrichten werden, um sicherzustellen, dass der Gasfluss fortgesetzt wird.

„Wie andere deutsche und europäische Unternehmen hat Uniper die Zahlungsmethode für Gaslieferungen aus Russland geändert. Uniper zahlt gemäß dem neuen Zahlungsmechanismus in Euro“, sagte Uniper in E-Mail-Kommentaren.

„Die erste dieser Zahlungen erfolgte Ende Mai. Uniper handelt damit sanktionskonform und kann die fristgerechte Vertragserfüllung weiterhin sicherstellen.“

Ein Sprecher von RWE bestätigte außerdem, dass der Euro auf das russische Konto überwiesen wurde, das eingerichtet wurde, um Zahlungen zu ermöglichen.

Russlands Gazprom sagte am Dienstag zuvor, es habe die Gaslieferungen an den niederländischen Gaseinzelhändler GasTerra vollständig eingestellt, nachdem es das im April gelieferte Gas nicht bezahlt hatte, und damit sein Versprechen erfüllt, die Lieferungen aufgrund von Zahlungsproblemen einzustellen.

Uniper sagte letzten Monat, dass die erste Zahlung nach den neuen Richtlinien Ende Mai fällig ist und das genaue Datum offen ist.

Uniper sagte, der Prozess sei mit der Bundesregierung abgestimmt worden und folge den EU-Richtlinien.

(Bericht von Christoph Steitz, Tom Kaeckenhoff, Vera Eckert und Madeline Chambers; Herausgegeben von Jon Boyle und Grant McCool)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may have missed