Februar 24, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

DFB-Trainer: Schweinsteiger über Flick-Aus – Hat keinen Sinn mehr ergeben – Buzznice

2 min read
DFB-Trainer: Schweinsteiger über Flick-Aus – Hat keinen Sinn mehr ergeben – Buzznice

Bastian Schweinsteiger: „Das Ausscheiden von Hansi Flick ergibt keinen Sinn mehr“

München, Deutschland – In einem exklusiven Interview äußerte sich der ehemalige deutsche Nationalspieler Bastian Schweinsteiger zum überraschenden Aus von Hansi Flick als DFB-Trainer und dem Interimstrainer Rudi Völler. Das Gespräch fand vor dem Länderspiel gegen Frankreich statt, bei dem das deutsche Team immerhin ein Respekt einflößendes 2:2-Unentschieden erreichte.

Schweinsteiger, der mittlerweile als Experte bei der Sportschau tätig ist, überrascht mit seiner deutlichen Kritik am Verlassen von Hansi Flick. „Es ergibt keinen Sinn mehr, dass Flick als DFB-Trainer ausscheidet“, erklärte der ehemalige Mittelfeldspieler. Die Entscheidung sei für ihn nicht nachvollziehbar und er könne keine rationale Erklärung dafür finden.

Hansi Flick trat sein Amt als DFB-Trainer im Jahr 2019 an und war maßgeblich am Gewinn des UEFA Nations League-Titels sowie dem Erreichen des EM-Halbfinales 2021 beteiligt. Sein plötzlicher Rücktritt letzte Woche schockierte nicht nur Fans, sondern auch viele Experten und ehemalige Spieler wie Schweinsteiger.

Im Interview äußerte sich der ehemalige Nationalspieler auch zur Ernennung von Rudi Völler als Interimstrainer. „Rudi Völler ist zweifelsfrei eine Fußballlegende, aber ich bin mir unsicher, ob er die richtige Person ist, um das Team zu führen“, gab Schweinsteiger zu bedenken. Völler hatte zuvor angekündigt, das Traineramt nur vorübergehend zu übernehmen, bis ein endgültiger Nachfolger für Flick gefunden ist.

Die deutsche Nationalmannschaft präsentiert sich trotz der aktuellen Turbulenzen stark auf dem Spielfeld. Das Länderspiel gegen Frankreich war ein Beweis für die Qualität und den Zusammenhalt des Teams. Schweinsteiger zeigte sich beeindruckt von der Leistung und betonte, dass das Ergebnis nicht nur dem Trainer, sondern auch den Spielern zu verdanken sei.

Siehe auch  Deutschlands Merkel: EU muss Impfstoffproduktion steigern Nachrichten, Sport, Arbeitsplätze

Der ehemalige Nationalspieler zeigte sich auch besorgt über die Auswirkungen des Trainerwechsels auf die Spieler. „Es ist wichtig, dass das Team in dieser Phase der Unsicherheit zusammenhält und keine Beeinträchtigung des Teamgeistes verspürt“, betonte Schweinsteiger. Er hoffe, dass die Verantwortlichen schnellstmöglich eine Lösung für die DFB-Trainerposition finden werden, um die Mannschaft auf kommende Aufgaben bestmöglich vorzubereiten.

Das vollständige Interview mit Bastian Schweinsteiger ist auf Buzznice.com abrufbar und gewährt interessante Einblicke in die Gedanken des ehemaligen Nationalspielers zur aktuellen Situation des deutschen Fußballs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.