Juni 25, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

DFB-Pokal: Kaiserslautern – Köln 3:2! Köln-Spieler enttäuschen Wut-Baumgart – BILD

2 min read
DFB-Pokal: Kaiserslautern – Köln 3:2! Köln-Spieler enttäuschen Wut-Baumgart – BILD

Köln scheitert gegen Kaiserslautern in der zweiten Pokalrunde mit 2:3

Der 1. FC Köln hat in der zweiten Runde des DFB-Pokals eine bittere Niederlage hinnehmen müssen. Gegen den Zweitligisten Kaiserslautern konnte sich die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart nicht durchsetzen und verlor mit 2:3.

Für Baumgart war dies ein weiterer Rückschlag nach dem peinlichen 0:6-Debakel in Leipzig. Der Trainer hatte seine Mannschaft öffentlich kritisiert und eine Reaktion gefordert. Doch die Spieler konnten ihren Coach nicht unterstützen und traten verunsichert auf.

Kaiserslautern nutzte die Schwächen von Köln eiskalt aus und erzielte zwei Kontertore. Die Defensive der Domstädter wirkte unsicher und konnte den schnellen Angriffen des Gegners wenig entgegensetzen.

Zwar gelang es Köln zwischenzeitlich auf 2:3 zu verkürzen, jedoch wurde die Aufholjagd jäh gestoppt, als Kapitän Kainz kurz vor Schluss mit Rot vom Platz flog.

Baumgart sprach nach der Partie von einer schlechten Situation und weiß, dass nur die Mannschaft selbst sich daraus befreien kann. Es wird nun entscheidend sein, wie die Spieler auf diese Niederlage reagieren und ob sie in der Lage sind, sich schnell zu erholen.

Durch das frühe Ausscheiden aus dem Pokal verliert Köln zudem wichtige finanzielle Einnahmen für mögliche Verstärkungen in der Winterpause. Es bleibt abzuwarten, wie der Verein mit dieser Situation umgehen wird und ob es ihm gelingt, den Kader weiter zu verbessern.

Siehe auch  FC Bayern-Torhüter Ulreich wechselt zum HSV - "Eine weitere Säule im Team"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.