Februar 24, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland Rekord-Covid-Infektionsrate seit Beginn der Pandemie | Deutschland

2 min read
Deutschland Rekord-Covid-Infektionsrate seit Beginn der Pandemie |  Deutschland

Deutschland hat die höchste Covid-19-Infektionsrate seit Beginn der Pandemie, da das Tragen der Maske an diesem Wochenende in Geschäften, Restaurants und Schulen im ganzen Land endet.

Die Seuchenbekämpfungsbehörde des Landes meldete am Mittwoch einen Rekord von 1.607 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. Einer der höchsten in Europa. Das Robert-Koch-Institut in Deutschland hat in den letzten 24 Stunden 262.593 neue Fälle und 269 neue Todesfälle bestätigt.

Experten sagen auch, dass diejenigen, die mit dem Lateral-Flow-Test positiv getestet wurden, sich dem PCR-Test nicht unterziehen müssen, wie die Statistik zeigt, da die Testeinrichtungen ihre volle Kapazität erreicht haben.

Die Zahl der Covid-Opfer auf deutschen Intensivstationen steigt, aber die Zahl der Todesopfer durch das Virus ist deutlich geringer als im Winter 2020/21.

Steigende Infektionen in Deutschland dürften weiterhin zur Omicron-Variante führen, insbesondere zu ihrer „Stealth“-Variante BA.2, die etwa die Hälfte aller in der vergangenen Woche gemeldeten Fälle ausmacht. Weniger als 1% Die Delta-Variante ist nun die Ursache der Infektion.

Im benachbarten Frankreich steige die Infektionsrate jeden Monat, sagte Gesundheitsminister Olivier Verran am Mittwoch und fügte hinzu, dass die aktuelle Rückkehr bis Ende des Monats am höchsten sein werde. Veron begründete die Entscheidung Frankreichs, die meisten Beschränkungen für die Pandemie-Inklusion bis zu diesem Montag aufzuheben.

In Deutschland laufen die bestehenden Covid-Beschränkungen am 19. März aus und werden in einem Kompromiss zwischen den Mitte-Links-Sozialdemokraten von Gesundheitsminister Karl Lauterbach und Pro durch mildere Gesetze ersetzt. -Marco Bushman, Wirtschaftsminister der Freien Demokratischen Partei der Justiz.

Das Tragen der Maske ist weiterhin in öffentlichen Verkehrsmitteln, Krankenhäusern und Pflegeheimen obligatorisch, jedoch nicht in Geschäften, Restaurants oder Schulen.

Die Regierung behält sich die Option vor, die Regeln für Hotspots zu verschärfen, die mit dramatischen Ausbrüchen des Virus konfrontiert sind – einschließlich der Beschränkung des Zugangs zu Geschäften, die nicht geimpft werden müssen.

Einige Bundesländer, darunter Berlin, Brandenburg und Baden-Württemberg, haben bestehende Gesetze bis Ende dieses Monats verlängert. „Wir haben noch etwas Zeit für einen ‚Unabhängigkeitstag‘“, sagte Berlins Regierender Bürgermeister Francisco Giffie am Dienstag.

Ab dem 1. April enden die meisten Einschränkungen, die mit der deutschen Hauptstadt Kovid verbunden sind, sowie die derzeit an verschiedenen Orten angebotenen kostenlosen Lateral-Flow-Testmöglichkeiten. „Wir sollten bereit sein, ein paar Testzentren in der Stadt zu sehen“, sagte Giffy dem Sender RBB.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may have missed