Februar 23, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Colts-Besitzer Jim Irsay sieht die NFL-Division in Europa in 25 Jahren

2 min read
Colts-Besitzer Jim Irsay sieht die NFL-Division in Europa in 25 Jahren

Jim Irsay sieht große Dinge in der Zukunft der NFL, wie zum Beispiel eine weltweite Präsenz.

Der Besitzer der Indianapolis Colts nahm am Montag an der Pat McAfee Show teil und besprach viele Themen, einschließlich der Möglichkeit für Jim Irsay-Sammlung an den Broadway und/oder nach Europa zu gehen, seine Bemühungen, a Wale sollen schließlich im Meer lebenund Menschen, die auf dem Mond leben und zum Mars reisen.

Aber zurück am Boden, sagt Irsay, die NFL wolle innerhalb von 25 Jahren eine europäische Division. Jedes Team würde ein internationales und ein US-Hauptquartier haben, sagte er.

„Ich weiß nicht, ob ich es noch erleben werde, aber ich hoffe es“, sagte der 64-jährige Irsay.

Irsay sieht das Spiel der Colts gegen die New England Patriots am 12. November in Frankfurt am Main als einen weiteren Schritt auf diesem Weg.

Unterhaltungsmogul: Manning macht Werbung für seine Netflix-Show – was er nicht getan hätte

„Wir wollten uns an der europäischen Bewerbung beteiligen und Frankfurt ist großartig“, sagte Irsay. „Ich sagte (zu Anthony Richardson, Nummer 4 der Draft-Auswahl insgesamt): ‚Willkommen in der NFL. Du trittst in Deutschland gegen (Patriots-Trainer Bill) Belichick an. Wie ist das für einen Rookie?‘“

Irsay sagte, das Spiel sei innerhalb von drei Stunden ausverkauft und die NFL sei in Europa „sehr beliebt“.

„NFL-Football wird dort erfolgreich sein“, sagte er. „Ich sehe den Tag kommen.“

Irsay sagte, er glaube, dass die NFL irgendwann einen Football-Kommissar und einen CEO einer Geschäfts-/Unterhaltungsabteilung haben werde.

„Wir könnten so viel größer sein“, sagte er. „Unsere Marke ist eine der größten Marken der Welt.“

Siehe auch  Vincent Kriechmayr gewinnt bergab bei der Weltmeisterschaft mit 0,01

Das erklärte Ziel der Liga ist es, bis 2027 einen Bruttoumsatz von 25 Milliarden US-Dollar zu erzielen, aber Irsay glaubt, dass das Ziel bei 50 Milliarden US-Dollar liegen sollte – oder sogar mehr.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Indianapolis Star: Colts-Besitzer Jim Irsay erwartet eine NFL-Expansion in Europa in 25 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.