Januar 20, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bank gibt 3,2 Milliarden US-Dollar für den Kampf gegen das Coronavirus aus

2 min read

Der amtierende AfDB-Chefökonom und Vizepräsident für Economic Governance und Wissensmanagement, Professor Kevin Urama, gab dies bei der Eröffnung der 17. Afrikanischen Wirtschaftskonferenz auf den Kapverden bekannt.

Diese Zahl sei Teil von insgesamt 7,3 Milliarden US-Dollar, die 2020 von der COVID-19-Krisenreaktionsfazilität ausgezahlt wurden, um die Mitgliedsländer bei ihrem Kampf gegen die Pandemie zu unterstützen.

„Im Jahr 2020 hat die African Development Bank Group 7,3 Milliarden US-Dollar ausgezahlt, ein Anstieg um 40 % gegenüber den 5,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019.

„Das Volumen wurde durch einen raschen Anstieg der Auszahlungen aus dem COVID-19-Krisenreaktionsmechanismus (3,02 Mrd.

„Mehr als 80 % der genehmigten Operationen wurden in Form von Budgethilfemaßnahmen zur Krisenreaktion durchgeführt, die als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie vorbereitet wurden“, sagte er.

Er fügte hinzu, dass die Bank sehr hart daran arbeite, den drohenden Hunger in der Region zu bekämpfen. Mehr als 40 Millionen Afrikaner seien von Hunger bedroht.

Urama sagte, die AfDB arbeite in Zusammenarbeit mit der Kommission der Afrikanischen Union und der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen daran, finanzielle und technische Hilfe zur Stärkung der Landverwaltungssysteme bereitzustellen.

Er erklärte, dass Land Governance von vielen als einflussreicher Katalysator bei der Transformation der afrikanischen Ernährungssysteme angesehen werde.

Dies würde nicht nur dazu beitragen, die Besorgnis über den Hunger auf dem Kontinent auszuräumen, sondern könnte auch dazu beitragen, höhere Einkommen zu erzielen, indem die Hauptkosten der wirtschaftlichen Aktivität für marginalisierte Bevölkerungsgruppen gesenkt werden.

Dies gilt insbesondere für Kleinbauern, die über 60 % der Bevölkerung von Subsahara-Afrika ausmachen und etwa 23 % des BIP aus der Landwirtschaft stammen.

In Zusammenarbeit mit regionalen Institutionen setzt sich die African Development Bank Group für den Aufbau eines widerstandsfähigen und zukunftsorientierten Finanzsystems für Afrika ein.

Siehe auch  Apfelsafthersteller ruft in 7 afrikanischen Ländern verkaufte Säfte zurück

Die Pandemie bietet die Gelegenheit, kreativ über Wege nachzudenken, wie die Fähigkeit der Region verbessert werden kann, auf die finanziellen Ressourcen zuzugreifen, die für den Aufbau widerstandsfähiger afrikanischer Volkswirtschaften erforderlich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.