April 16, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Apple: EU-Kommission verhängt 1,8-Milliarden-Euro-Strafe – Der Spiegel

1 min read
Apple: EU-Kommission verhängt 1,8-Milliarden-Euro-Strafe – Der Spiegel

Apple plant, die Abgaben für Entwickler im App Store zu senken, obwohl die EU-Kommission keine eindeutigen Beweise für Schädigungen von Verbrauchern gefunden hat. Die Entscheidung wird vor allem auf den Erfolg von Spotify im App Store zurückgeführt.

Im Januar stellte Apple Alternativen für das App-Geschäft in der EU vor, um den Bedenken der Kommission entgegenzutreten. Die Abgabe beim Verkauf digitaler Artikel und Abos über den App Store wird gesenkt, vor allem der Anteil für Abonnements ab dem zweiten Jahr wird von 30% bzw. 15% auf jeweils 17% und 10% gesenkt.

Apple betont, dass der Anteil unabhängig vom genutzten Zahlungsdienst des Entwicklers eingezogen wird. Bei Nutzung von Apples Bezahlsystem werden zusätzlich drei Prozent fällig. Die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager möchte diese Änderungen genau prüfen, um sicherzustellen, dass sie im Einklang mit den Wettbewerbsregeln stehen.

Siehe auch  Wie BYD den europäischen Markt für E-Autos erobern will

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.