Januar 27, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Satterfield wird US-Sondergesandter für das Horn von Afrika

2 min read

Der amtierende US-Außenminister für Angelegenheiten des Nahen Ostens, David Satterfield, bereitet seine Ausführungen auf der 11. Jahreskonferenz des International Institute for National Security Studies (INSS) in Tel Aviv, Israel, am 31. Januar 2018 vor. REUTERS / Amir Cohen / File Foto

Registrieren Sie sich jetzt KOSTENLOS und unbegrenzten Zugang zu Reuters.com

6. Januar (Reuters) – Der US-Sondergesandte für das Horn von Afrika Jeffrey Feltman wird zurücktreten und David Satterfield, der scheidende US-Botschafter in der Türkei, wird seine Aufgaben in den kommenden Tagen übernehmen, sagte Außenminister Antony Blinken in einer Erklärung. Erklärung.

Reuters berichtete exklusiv Mittwoch, an dem Feltman, 62, diesen Monat nach mehr als neun Monaten im Amt seinen Posten aufgeben und durch Satterfield ersetzt werden würde.

Blinken sagte, das Ministerium erwarte, dass Feltmans Ernennung zum Sondergesandten weniger als ein Jahr dauert, und fügte hinzu, dass er weiterhin eine beratende Rolle spielen werde.

Registrieren Sie sich jetzt KOSTENLOS und unbegrenzten Zugang zu Reuters.com

Satterfield, ein Veteran des US-Außendienstes mit mehr als vier Jahrzehnten Erfahrung, hatte einen schwierigen Posten als US-Botschafter in der Türkei inne, wo er die angespannten bilateralen Beziehungen zwischen den beiden NATO-Verbündeten leitete.

Die wachsenden Drohnenexporte der Türkei, zuletzt nach Äthiopien, werden ein roter Faden in Satterfields alten und neuen Rollen sein. Washington diskutierte im Dezember mit der Türkei über den Verkauf bewaffneter Drohnen an Äthiopien. Quellen sagten, es gebe immer mehr Beweise dafür, dass die Regierung Waffen gegen Rebellenkämpfer eingesetzt habe.

„Die jahrzehntelange diplomatische und berufliche Erfahrung von Botschafter Satterfield inmitten einiger der schwierigsten Konflikte der Welt wird für unsere anhaltenden Bemühungen zur Förderung eines friedlichen und wohlhabenden Horns von Afrika und zur Förderung der amerikanischen Interessen in dieser strategischen Region von entscheidender Bedeutung sein“, sagte Blinken.

Siehe auch  Coronavirus-Fälle in Spanien nehmen um ein Drittel zu, mehr als 100 neue Todesfälle

Feltman, ein erfahrener amerikanischer Diplomat, trat im April sein Amt an und befand sich schnell mitten in zwei großen Krisen – dem sich verschärfenden Bürgerkrieg in Äthiopien zwischen Truppen, die der Volksfront zur Befreiung von Tigray (TPLF) loyal sind, und der Armee von Premierminister Abiy Ahmed , sowie ein Militärputsch im Sudan im Oktober.

Registrieren Sie sich jetzt KOSTENLOS und unbegrenzten Zugang zu Reuters.com

Berichterstattung von Daphne Psaledakis in Washington und Kanishka Singh in Bengaluru, Redaktion von Alexandra Hudson

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.