Januar 16, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

“Ivanka Junk” -Plakate erschienen in New York

4 min read

Aktualisiert am 3. Dezember 2020, 14:34 Uhr

  • In wenigen Wochen wird Donald Trump das Weiße Haus verlassen.
  • Seine Tochter Ivanka könnte dann in ihre alte Heimat in New York zurückkehren.
  • Aber sie erwarten keinen herzlichen Empfang im Big Apple.
  • In Manhattan Jetzt werden Poster gezeigt, auf denen “Ivanka unerwünscht” zu lesen ist.

Mehr über die USA unter Donald Trump hier

“”Ivanka unerwünscht” ist auf den Plakaten, die seit einigen Tagen in vielen Ecken von Manhattan in New York sind. Einige angebliche Identifikationsmerkmale von 39-Jährigen sind auch in den Nachrichten im Stil von Gewünschte Poster Es folgte aus der Zeit des Wilden Westens.

Ivankas eleganter Akzent ist somit künstlich und ihre Augen wirken ausdruckslos. Ihr Ehemann Jared Kushner wird auch auf den Plakaten erwähnt – wenn auch nur indirekt. Tatsache ist, dass er den Schlanken und Gesichtslosen begegnen will Horrorfigur “Slenderman” verglichen.

Hinter den Plakaten stehen jedoch keine besorgten New Yorker, die Ivanka daran hindern wollen, dorthin zu gehen Die Übergabe ihres Vaters am 20. Januar 2021 kehrt in seine alte Heimat zurück.

Es ist verantwortlich für die Nachrichten Comedian-Duo “The Good Liars”, bestehend aus Jason Selvig und Davram Stiefler. Obwohl die beiden nicht zu vollständig sind New York Die Sammlung greift Kritik an Ivanka und ihrem Ehemann aus der US-Metropole auf.

Ivanka soll in Ungnade gefallen sein

Medienberichten zufolge soll es sich um die Tochter des Präsidenten handeln in großen Teilen der New Yorker Oberschicht, an dem sie beteiligt war, bevor sie 2017 nach Washington DC zog, in Ungnade gefallen sein. Ein Beispiel dafür ist laut New York Times die Kunstszene der Stadt.

READ  Trump fordert Doping-Tests von Herausforderer Biden vor dem TV-Duell am Dienstag - Politik im Ausland

Als Kunstsammler Mike De Paola, der auch in mehreren Räten für Museen in der Stadt sitzt, sagte er, er wisse, dass viele Galerien lieber schließen würden, bevor sie Geld von einem Mitglied der Trump-Familie erhalten. Ein Umstand von versprochener Kunstliebhaber Ivanka sollte nicht unberührt bleiben.

Die Ablehnung vieler New Yorker gegenüber der Tochter des Präsidenten ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass sich Ivanka in der Vergangenheit oft getroffen hat nicht gegen kontroverse politische Entscheidungen seines Vaters wollte. Um, als er sich entschied Trennung von Migrantenkindern von ihren Eltern an der US-Grenze zu Mexiko ermöglichen.

Donald Trumps schwierige Beziehung zu New York

Wie Jill Kargman, ein Schriftsteller und eine bekannte Stimme in der Upper East Side, sagte CNN, dass Sie auch in der Stadt sein könnten Trumps negative Kommentare New York nicht vergessen. Er war “schrecklich und spaltend” gegenüber der Metropole.

Trümpfe Die Beziehung zu New York wird als schwierig angesehen und hat sich in den vier Jahren seiner Präsidentschaft nicht verbessert. Erst im Oktober gab Trump auf Twitter bekannt, dass seine frühere Heimatstadt “zur Hölle” gegangen sei.

Der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio hatte den Präsidenten kurz vor den US-Wahlen beschuldigt, die Stadt nicht verstanden zu haben. “Wenn seine Präsidentschaft sehr bald vorbei ist, wird er auch in New York sein. nicht länger willkommen sein“.

Laut Kargman werden Ivanka und ihr Ehemann wahrscheinlich die gleichen Spannungen erleben, wenn sie nach New York ziehen.

Der Bericht schlägt Ivankas Umzug nach New Jersey vor

Ein Bericht von New York Times Derzeit weist jedoch darauf hin, dass Ivanka Trump und Jared Kushner Nicht direkt nach New York, sondern eine Stunde von der Metropole entfernt Nachbar New Jersey könnte ziehen. Eine familiengeführte Villa aufgrund des “Trump National Golf Club” wird derzeit renoviert.

READ  Joe Biden: "Trump ist ein bisschen wie Goebbels"

Obwohl einer Die Familie zieht nach Florida In letzter Zeit wurde viel spekuliert. Es gibt Mar-a-Lago-Resort von Donald Trump und Ivanka und ihr Ehemann besitzen auch ein Haus auf dem Grundstück, das dazu gehört.

Es wird jedoch angenommen, dass Melania Trump ihren ständigen Wohnsitz nach Florida verlegen wird, nachdem ihr Ehemann das Mandat erhalten hat. Da sind Ivanka und ihre Stiefmutter eher hübsch coole Beziehung müssen sich gegenseitig schätzen, es wird als unwahrscheinlich angesehen, dass sie in Zukunft nahe beieinander leben werden.

Kurz vor Trumps Amtszeit und kurz nach der Begnadigung des ehemaligen Sicherheitsberaters Michael Flynn wurde bekannt, dass die US-Justiz Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit möglichen Begnadigungen untersuchte.

Verwendete Quellen:

  • Deutsche Presseagentur
  • CNN: Jared und Ivanka sind bereit, zu einer sozialen Szene in Manhattan zurückzukehren, die sie nicht mehr begrüßt
  • Der Unabhängige: Trump sagt, New York sei “zur Hölle gegangen”. Wie würde das Leben für ihn im Big Apple aussehen, wenn er verlieren würde?
  • Die New York Times: Wird Manhattans Elite Ivanka und Jared (und ihr Geld) wirklich ablehnen?
  • Die New York Times: Während ihre DC-Tage abnehmen, suchen Ivanka und Jared nach einem neuen Anfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.