Oktober 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Zu Beginn des deutschen Wahljahres kollidiert das Virus mit der Politik. Angela Merkel START Zwietracht Christlich-Demokratische Union Jens Span

4 min read

Das Koronavirus kollidiert mit der Pandemiepolitik, als die deutsche Impfaktion beginnt, eines der unvorhersehbarsten Wahljahre in der Geschichte nach dem Zweiten Weltkrieg.

Nach Monaten eines relativ harmonischen Pandemiemanagements zeigt Bundeskanzlerin Angela Merkels Mitte-Links-Juniorpartnerin in der Koalitionsregierung mit dem Finger.

Diese Meinungsverschiedenheit ist ein Zeichen der kommenden Zeit. Ein Wahlmarathon in Deutschland beginnt Mitte März, und zwei der sechs Landtagswahlen in diesem Jahr finden statt und enden am 26. September, wenn die Wähler das neue nationale Parlament wählen. Die Wahlen in Deutschland werden dazu beitragen, Europa in den kommenden Jahren eine Stimme zu geben.

Merkel, die seit 2005 Deutschland führt, plant, bei den Wahlen im September zurückzutreten. Dies war die erste Wahl Westdeutschlands seit der Eröffnungsabstimmung von 1949. Es gibt keinen Kanzler, der eine andere Amtszeit sucht.

Merkel, 66, wurde während der Pandemie von Umfragen hoch geschätzt. Obwohl Deutschland seit dem Herbst Schwierigkeiten hat, das Koronavirus zu kontrollieren, hat es einen wissenschaftlich fundierten Ansatz verfolgt, bei dem Sicherheit an erster Stelle steht.

“Wir freuen uns sehr, eine erfahrene Bundeskanzlerin wie Angela Merkel bei dieser Pandemie in Deutschland und Europa zu haben”, sagte Gesundheitsminister Jens Spann am Mittwoch.

Aber mit dem neuen Jahr rückt das Ende der Merkel-Ära näher. Diese Woche war die Mitte-Links-Sozialdemokratische Partei, die nach den letzten Wahlen in Deutschland widerstrebend ein Bündnis mit einem langjährigen Führer eingegangen war, enttäuscht, dass die Impfungen zur Öffnung politischer Feindseligkeiten langsam begannen.

Es wird berichtet, dass Merkels Finanzminister der Christlich-Demokratischen Union, Olaf Scholes, ein aufstrebender Stern ist. Fragen zu Impfstoffproblemen.

Span lehnte die Kritik ab, dass Politiker aus Fehlern lernen sollten, die Impfung Deutschlands jedoch den Erwartungen entsprach.

“Es ist für Wochen bis Monate klar … am Anfang werden wir sehr wenig Impfstoff haben”, weil die Produktionskapazität immer noch begrenzt ist, nicht weil nur sehr wenige Bestellungen aufgegeben wurden.

Der Gesundheitsminister sagte, die Entscheidung, die am stärksten gefährdeten Menschen in Pflegeheimen zu impfen, sei bewusst getroffen worden und der Prozess sei relativ zeitaufwändig.

Eineinhalb Wochen, nachdem Deutschland gegen das Koronavirus geschossen hatte, hatte es 477.000 Menschen geimpft. Es schneidet besser ab als viele europäische Länder, aber Kritiker weisen auf rasche Fortschritte in Großbritannien, den Vereinigten Staaten und Israel hin.

Einige in der Regierungskoalition und anderswo haben die EU beschuldigt, in die Impfstoffverordnung eingegriffen zu haben. Merkel argumentiert jedoch, dass die Initiative der EU zur Dosisanpassung das Richtige ist.

In den frühen Stadien der Epidemie gelang Deutschland ein relativ heller Punkt in Europa, der den Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit kontrollierte. Die Zahl der durch das Virus verursachten Todesfälle hat in den letzten zwei Monaten jedoch erheblich zugenommen, und die Regierung hat die zweite Sperrung des Landes in dieser Woche verlängert und verschärft.

Span ist nicht nur als Gesundheitsminister ein Ziel für politische Gegner, es ist auch noch unklar, welcher Mitte-Rechts-Kandidat nach Merkels Job sucht – er ist ein Anwärter.

Ihre Partei wird am 16. Januar einen neuen Führer wählen. Diese Person hat möglicherweise bessere Chancen, für den Kanzler zu kandidieren. Einer der drei Hauptkandidaten für die CDU-Parteiführung – der konservativ orientierte Friedrich Mers, Merkels einmaliger Rivale; Armin Lacet, Gouverneur des liberaleren Staates; Führender Gesetzgeber Norbert Rotzen – kann Merkels breiter Anziehungskraft entsprechen. Span versucht, Lacets Stellvertreter zu werden.

Siehe auch  Donald Trump Jr.: Donald Trumps ältester Sohn wurde positiv auf Corona getestet

Irgendwann danach wird die Mitte-Rechts-Partei von Merkels CDU und ihrer nur noch bayerischen Schwesterpartei, der Christlich-Sozialen Union, einen Kanzlerkandidaten auswählen.

Der bayerische Gouverneur Marcus Soder, Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union, stieg während der Pandemie zu einem starken Sprecher für Sparmaßnahmen auf. Oder beide Parteien wenden sich an eine andere Person als ihre Führer.

Die derzeit in Deutschland regierenden Parteien waren traditionell die größten Parteien des Landes. Die Sozialdemokraten, die drei der acht deutschen Nachkriegskanzler nominiert haben, sind zu schwach, um zu wählen, nachdem sie Merkels Junior-Regierungspartner waren.

Obwohl er wahrscheinlich für die erste Kanzlerschaft in diesem Jahr kandidieren wird, schnitt seine Partei aufgrund von Meinungsumfragen, bei denen sie etwa ein Drittel der Sitze erhielt, schlechter ab als erwartet.

Robert Hebek, Co-Führer der Grünen, bezeichnete den Konflikt in der Regierungskoalition als “erbärmlich”.

“Die (Impf-) Strategie ist richtig, aber es ist schade, sie umzusetzen”, sagte er dem deutschen Fernsehsender N-TV.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Abstimmung im Jahr 2021 im Verlauf des politischen Schlachtfelds entwickeln wird.

In diesem Fall gewinnt Merkels Koalition ihr schwaches Image vor der Pandemie zurück, das das Ergebnis ständiger Ausbeutung ist. Regierungssprecher Ulrich Demmer versicherte Reportern am Mittwoch, dass “die Regierung mit Sicherheit voll funktionsfähig ist” – solche Aussagen waren in den letzten Monaten selten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.