Oktober 17, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Zim ist immer noch belagert, wir dürfen nicht müde werden, ihn zu verteidigen – Pres Mnangagwa | ZIM-NEWS

2 min read

Präsident Emmerson Mnangagwa sagte, das Land sei immer noch vom Neoimperialismus und den unterirdischen Machenschaften seiner Kritiker belagert, und forderte die Simbabwer auf, im Dienst nicht zu schlafen.

In einer Ansprache an die Trauernden bei der Beerdigung des verstorbenen Nationalhelden Clever Shadreck Chiramba sagte Mnangagwa, dass Kritiker des Landes versuchten, die Errungenschaften seiner Unabhängigkeit rückgängig zu machen.

„Lasst uns angesichts der verschiedenen Formen des Neoimperialismus vereint und aufmerksam gegenüber den heimlichen Machenschaften von Kritikern bleiben, die darauf ausgelegt sind, die Errungenschaften unserer Unabhängigkeit zunichte zu machen.

„Wir sollten nicht müde werden, die Souveränität unseres Landes zu verteidigen, zu schützen und zu bewahren“, sagte er.

Präsident Mnangagwa flehte auch seine Mitbürger an, in Sicherheit zu bleiben, und sagte, dass die dritte Welle von Covid-19 die Nation treffen werde, wobei die aktuellen Varianten hochgradig übertragbar seien.

Er sagte, dass in kurzer Zeit viele Menschen ums Leben kamen und fügte hinzu, dass die Bürger daher nicht mit ihrem Leben aufs Spiel setzen sollten.

„Unser Land arbeitet jetzt unter einer erweiterten Sperrung der Stufe 4.

„Lasst uns alle härter arbeiten, um schnell zur Normalität zurückzukehren.

„Das Land muss die WHO-Protokolle zur öffentlichen Gesundheit und die von der Regierung ergriffenen Präventivmaßnahmen weiterhin religiös einhalten“, sagte der Präsident.

-Zwnews

Siehe auch  Biden, Harris wird in den letzten Tagen vor der zweiten Runde des Senats in Georgia kämpfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.