Juni 18, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Zerstöre den Themse-Tunnel oder verliere die Unterstützung, sagen Aktivisten Sadiq Khan | London

5 min read

Junge Menschen, die über die Klimakrise und die Luftverschmutzung besorgt sind, fordern den Bürgermeister von London auf, Sadiq Khan, Pläne für einen neuen vierspurigen Straßentunnel unter der Themse aufzugeben oder das Risiko einzugehen, ihre Unterstützung zu verlieren.

Aktivisten für Klimagerechtigkeit, Aktivisten gegen Umweltverschmutzung und wichtige Jugendliche Gruppen innerhalb der Labour Party sagt Khan, der am Donnerstag zur Wiederwahl kandidiert, ignoriert Klimatologen, Ökonomen und Gesundheitsexperten durch Fortsetzung des Silvertown-Tunnelprojekts in Höhe von 2 Mrd. GBP in Ost-London.

Sie warnen davor, dass er und Labour die Unterstützung einer Generation junger Wähler verlieren könnten, wenn er die Pläne nicht zurücknimmt.

Anjali Raman-Middleton, Mitbegründer der Gedämpft Die von einer Gruppe, die sich selbst als “schwarze und braune Teenager aus Südlondon” bezeichnet, ins Leben gerufene Kampagne zur Bekämpfung der Umweltverschmutzung sagte: “Dies wird zu einem echten Problem. Der Tunnel könnte die Unterstützung der jüngeren Generationen verlieren, weil wir in den kommenden Jahren mit den Konsequenzen dieser Entscheidung leben müssen. Es gibt uns den Eindruck, dass wir niemanden haben, für den wir stimmen können, um dieses Zeug wirklich zu bekommen Wer ist bereit zu handeln.

Gaya Sriskanthan, Co-Vorsitzende von Momentum, der Basis-Labour-Kampagnengruppe, sagte, Großbritannien würde Schwierigkeiten haben, seine Klimaziele zu erreichen, wenn die „Infrastruktur für fossile Brennstoffe“ wie der Silvertown-Tunnel voranschreiten würde.

“Immer wieder haben wir gesehen, wie Politiker über den Klimanotfall auf die Lippen klatschten, den Zielen auf dem Papier zustimmten, aber nicht handelten, wenn es wirklich darauf ankam”, sagte sie. “Misserfolge wie diese werden dazu führen, dass junge Wähler in der Labour Party die Hoffnung verlieren, wenn es die Partei sein sollte, die die Klimaschutzaktion anführt.”

READ  Zirk Botha vervollständigt die Solo-Linie von Kapstadt nach Rio de Janeiro

Der Tunnel würde in der Nähe des bestehenden Blackwall-Tunnels im Osten Londons gebaut und vier Fahrspuren führen – zwei in beide Richtungen. Letztes Jahr, der Wächter enthüllte Das Projekt könnte in den nächsten drei Jahrzehnten fast 2 Milliarden Pfund kosten, wenn es um die Verwirklichung geht.

Die Regierung von Khan hat das Projekt wiederholt verteidigt und erklärt, es sei wichtig, die Flussüberquerungen im Osten zu verbessern London – insbesondere der Blackwall-Tunnel – die “heruntergekommen und abgenutzt” sind und behaupten, dass der Tunnel die Umweltverschmutzung verringern würde.

Die Pläne stießen auf Widerstand einer wachsenden Liste von Abgeordneten, Stadträten, Umweltschützern, Gesundheitsexperten und Anwohnern. Sie sagen, es wird die Umweltverschmutzung erhöhen, die Autonutzung erhöhen und die Emissionen in einem der am stärksten benachteiligten und verschmutzten Teile der Hauptstadt in den kommenden Jahren erhöhen – alles im Zuge der zunehmenden Klimakrise.

Schattenminister für Klimawandel Matthew Pennycook, dessen Wahlkreis Greenwich und Woolwich ein Ende des Tunnels enthalten soll, forderte Khan auf, den Plan umzukehren. Lyn Brown, Labour-Abgeordneter von West Ham, wo sich das andere Ende des Tunnels befinden würde, forderte ebenfalls die Projekt verschrottet werden.

Mindestens acht Wahlkreis-Arbeitsgruppen haben in den letzten Monaten ebenfalls Anträge gegen die Pläne gestellt.

Izzy Hickmet von Labour for a Green New Deal, der in der Nähe des geplanten Tunnelstandorts aufgewachsen ist, sagte, dies würde “einen Großteil der guten Arbeit, die Sadiq seit seiner Ernennung zum Bürgermeister für die Umwelt geleistet hat, rückgängig machen”.

“Hier gibt es eine klare Wahl: zwischen einer anhaltenden Abhängigkeit von Autos und dem Bau billiger, sauberer und öffentlicher öffentlicher Verkehrsmittel, die wir zur Bewältigung des Klimanotfalls benötigen.”

READ  Donald Trumps Anwälte im Vergleich zum Comic im Hollywood-Film My Cousin Vinny

Hickmet fügte hinzu: „Leider ist dies Teil eines größeren Bildes von Labour, das seine Umweltpolitik verwässert. Dies hat dazu geführt, dass sich eine beträchtliche Anzahl junger Wähler von der Partei abgewandt hat – was sich nur verschlimmern wird, wenn Sadiq Khan den Silvertown-Tunnel weiterhin unterstützt und die Expertenmeinung und die weit verbreitete Opposition innerhalb unserer Partei ignoriert.

Im vergangenen Monat einige der führenden Klimatologen, Ökonomen und Gesundheitsexperten Großbritanniens unterschrieb einen offenen Brief Forderung nach Einstellung des Programms, da es nicht mit den rechtsverbindlichen Klimazielen Großbritanniens und der Londoner Erklärung zum Klimanotfall vereinbar sei.

“Es wäre unklug, ein Infrastrukturprojekt durchzuführen, das nur zu den übermäßigen Treibhausgasemissionen Großbritanniens beitragen kann – und gleichzeitig das Londoner Verkehrssystem stärker auf Straßen verlagert und die lokalen Luftverschmutzungsprobleme verschärft”, schreiben sie.

Ein Labour-Sprecher verteidigte das Projekt und sagte, der bestehende Blackwall-Tunnel habe “seit vielen Jahren große Probleme in der Londoner Innenstadt verursacht”.

„Der Silvertown-Tunnel ist ein Projekt, das Sadiq geerbt und modernisiert hat. Er ist die einzige Alternative, um die schlechte Luftqualität und die massive Überlastung des Blackwall-Tunnels in der Region zu verringern.

Sie fügten hinzu, dass die Kosten für den neuen Tunnel in Höhe von 2 Mrd. GBP durch die Erhebung einer Mautgebühr für die Nutzung des bestehenden Blackwall- und des neuen Silvertown-Tunnels gedeckt würden.

Aktivisten sagen jedoch, dass der Bürgermeister den Blackwall-Tunnel mautpflichtig machen und so die Überlastung und Luftverschmutzung verringern könnte, indem das Geld für öffentliche Verkehrsmittel ausgegeben und die Infrastruktur für Fußgänger und Radfahrer verbessert wird, anstatt einen neuen vierspurigen Tunnel.

Khan führt die Umfragen vor der Abstimmung am Donnerstag an, wobei Tory-Rivale Shaun Bailey auf dem zweiten Platz liegt.

READ  Zodwa Mkandla fordert die Rückkehr von Ginimbis Bentley ⋆ Pindula News

Der Labour-Sprecher beschrieb es als “Zwei-Pferde-Rennen” und fügte hinzu: “Wenn Sie einen grünen Bürgermeister im Rathaus wollen, müssen Sie Ihre Stimme für Sadiq Khan abgeben. [or risk] wache mit einem konservativen Bürgermeister auf.

Raman-Middleton von Choked-Up warnte Khan und die Labour Party jedoch davor, junge Menschen als selbstverständlich zu betrachten.

„Ich denke, die Labour Party wird ziemlich selbstgefällig. Er glaubt, dass er sich auf die Jugendabstimmung verlassen kann, aber er wird es nicht können, wenn er weiterhin Maßnahmen wie diese vorantreibt “, sagte sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.