Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Wo ist es sechs Monate vor den außerordentlichen Wahlen in Deutschland?

4 min read

Die deutsche Politik kann im Vergleich zum Luxus der Exkursionen italienischer Ministerpräsidenten oder bestimmter Teile der britischen Wahlen als relativ ruhige Angelegenheit angesehen werden, aber dieses Jahr verspricht es, in der politischen Arena des Landes historisch zu sein.

Der Freitag markiert den sechsmonatigen Zeitpunkt für die Parlamentswahlen am 26. September, und die Bedeutung der Abstimmung ist das, was Deutschland 2021 als “Supervoltaire” oder “Superwahljahr” bezeichnet.

Bei dieser Wahl fallen zwei wichtige Dinge auf: Bundeskanzlerin Angela Merkel neigt nach 16 Jahren an der Macht den Kopf, und was vielleicht noch wichtiger ist, niemand kann vorhersagen, was nach Jahren der Entschlossenheit jetzt passieren wird.

Im Vorfeld der großen Abstimmung werden die Deutschen ein neues Bundestag wählen, und infolgedessen werden die Kommunal- und Landtagswahlen als Aufwärmphase für einen neuen Kanzler dienen.

Wie die Umfragen zeigen, haben die Grünen die Sozialdemokraten als zweitbeliebteste Partei Deutschlands überholt. Die auf früheren Ergebnissen basierende Logik sagt voraus, dass sie ein neues “großes Bündnis” mit Merkels Mitte-Rechts-Christdemokraten (CDU) bilden werden.

Wenn wir eine Reihe von pandemiebezogenen Missverständnissen über den Rücktritt und den Erfolg der CDU sehen, werden die nächsten sechs Monate für die politische Zukunft Deutschlands von entscheidender Bedeutung sein.

Was sagen uns die jüngsten Kommunalwahlen, wohin die Dinge gehen?

Das erste große politische Experiment im Supervoltaire waren die Landtagswahlen Mitte März in Baden-Württemberg und im Rheinland-Pfalz.

Obwohl Merkels CDU in beiden Regionen historisch stark unterstützt wurde, kamen die Grünen in Baden-Württemberg an die Macht und behielten die linksgerichteten Sozialdemokraten (SPD) Rheinland-Palästina.

Wird dies ein Zeichen für die nationale Abstimmung sein? Während dieses Ergebnis für die CDU-Führer sicherlich von Belang sein wird, warnte Manas Weisskircher, Politikwissenschaftler an der Universität Dresden, davor, es als Vorhersage eines September-Ergebnisses zu betrachten.

Siehe auch  Vor einem Jahr wollte ich aus Großbritannien nach Deutschland fliehen - nicht mehr

“Es ist derzeit unmöglich, Vorhersagen zu treffen”, sagte er gegenüber Euro News.

Er sagte, viele Akteure hätten ein begründetes Interesse daran, lokale Ergebnisse als nationale Vorhersagen zu interpretieren, aber obwohl die CDU keine so schlechten Ergebnisse erwartete, gab es keine besonders hohen Erwartungen bei Kommunalwahlen, insbesondere in Baden-Württemberg.

Oppositionsparteien, darunter die Grünen und die Sozialdemokraten, wollen die Wahlen im Referendum als unvorhersehbar ansehen, und Weisskircher glaubt, dass “einige innerhalb der CDU möglicherweise für das Überleben der Krise eintreten wollen”. “”

Der CSU-Vorsitzende Marcus Soder, die bayerische Schwesterpartei der CDU, gilt “allgemein als der führende Kandidat der CDU / CSU bei den Wahlen im September”.

Was sind die Hauptprobleme, die die Wähler beeinflussen können?

Weisskircher argumentiert, dass die Wahl des Kanzlerkandidaten der CDU und das Pandemiemanagement der Regierung Faktoren sind, die die Ergebnisse im September beeinflussen.

Merkels Regierung war kürzlich in Flammen darüber, wie sie mit der Einführung von Impfstoffen in Deutschland umgegangen ist und wie zwei konservative Abgeordnete an Bestechungsvorwürfen bei der Maskenbeschaffung beteiligt waren.

“Das Wichtigste, was ich hier denke, ist, dass noch Zeit übrig ist”, sagte der Politikwissenschaftler. “Wenn sich das Pandemiemanagement in den Augen der Wähler verbessert hätte, hätte es bis September vergessen werden können.”

Weisskircher sagte, dass die Position des Kanzlerkandidaten der CDU / CSU vakant bleibt und dass die Person, die sie besetzt und was sie in den folgenden Monaten tun, von entscheidender Bedeutung sein wird.

Nach Angaben der Wähler ist Soder innerhalb der CDU und in Deutschland beliebter als Armin Lacet, der im Januar zum Parteivorsitzenden gewählt wurde.

Siehe auch  Es ist ... ein Moderator !: "The Masked Singer" bricht den Hummer

Die jüngsten Landtagswahlen in Baden-Württemberg und im Rheinland-Pfalz, bei denen die CDU schlecht abschnitt, wurden von vielen als Las Chets erster großer Test angesehen.

“Wenn Soder wahrscheinlich der beste Kandidat ist, wird die CDU wahrscheinlich mehr Stimmen abgeben: Mit ihrem Optimismus wird die Frage gelöst und es wird keinen internen Streit innerhalb der Partei geben”, erklärte Weisskircher.

Soder wird in der Lage sein, “Truppen hinter sich zu mobilisieren”, was ihnen neue Kraft geben wird.

Weisskircher sagt, dass die Frage, wer das Ruder übernehmen wird, innerhalb der nächsten zwei Wochen beantwortet wird, aber der Abstimmungsstatus der CDU wird sich wahrscheinlich nicht verbessern, bis er geklärt ist.

“Natürlich gibt es kontemplative Allianzen, an denen die Gewerkschaft nicht beteiligt ist”, fügte er hinzu. “Aber ich glaube nicht, dass sie es jetzt mehr mögen als die Situation mit CDs.”

Korruptionsskandale, Pandemien und die Wahl von CDU-Spitzenkandidaten beeinflussen die Wähler, aber ein halbes Jahr vor der Wahl ist nichts sicher, es gibt viel Raum für Spekulationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.