Oktober 17, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

WitcherCon Netflix CD Projekt Red Data Werbung

2 min read

Die Veranstaltung findet standardmäßig statt und beinhaltet eine Reihe interaktiver Panels, die jeweils Informationen und Überraschungen zur Serie “The Witcher” und zum Anime “The Witcher: Bane of the Wolf” enthalten. Die Teilnehmer können spezielle Materialien sehen, die es ihnen ermöglichen, den Entstehungsprozess der Witcher-Welt zu verfolgen.

Die Teilnehmer der Episoden werden unter anderem Lauren Schmidt Hissrich, Anya Chalotra, Mimi M Khesa, Paul Bullion sein. Darsteller und Schöpfer der Netflix-Serie „The Witcher“ werden sich hinsetzen, um mit dem Destiny Deck zu spielen, das aus Karten mit Fragen der Witcher-Community besteht. In dem Panel, das der Geschichte des Spiels “The Witcher” gewidmet ist, werden seine Schöpfer über die Ursprünge der berühmten Hexer-Abenteuer der Spieltrilogie sprechen.

Am Ende der WitcherCon verabreden die Organisatoren ein Treffen mit Geralt von Rivia – Henry Cavill, der in einem Interview mit dem Teamleiter (Josh Horowitz) über das Fantasy-Genre, das Schicksal und das erweiterte Universum von The Witcher sprechen wird. Fans können die WitcherCon in zwei separaten Shows verfolgen. Die erste wird am 9. Juli um 19:00 Uhr ET auf Twitch und YouTube hochgeladen. 2. bis 10. Juli um 3 Uhr morgens

“The Witcher”-Hit von Netflix und CD Projekt Red

The Witcher ist eine Reihe von Romanen und Kurzgeschichten von Andrzej Sapkowski, die die Abenteuer von Geralt von Riva aufzeichnen. “The Witcher” wurde mit der Veröffentlichung des Spiels von CD Projekt sowie der auf Netflix verfügbaren Prosa-Show Sapkowski zu einer weltbekannten Marke.

Die achtteilige erste Staffel von “The Witcher” wurde am 20. Dezember 2019 auf Netflix uraufgeführt. Die Produktion gewann schnell an Popularität, eine Woche nach ihrer Premiere gehörte sie zu den beliebtesten Serien auf VoD-Plattformen in den USA wie bei Netflix. beliebteste Serie. Schauen Sie in Polen, Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Siehe auch  Netflix-Dramaserie "Transatlantic": Was wir bisher wissen

Laut einem CD-Projekt-Bericht lagen die Verkäufe von “The Witcher 3” im Jahr 2020 etwas höher als im Jahr 2019. 84 % der Verkäufe stammen aus dem digitalen Vertrieb. Mehr als die Hälfte der Verkäufe wurden auf PC (52%), 32% auf PlayStation, 9% auf Nintendo Switch und 7% getätigt. auf der Xbox. Das Unternehmen gab auf Twitter bekannt, dass der Verkauf von „The Witcher 3“ seit seiner Einführung 30 Millionen Exemplare überschritten hat und dass der Gesamtverkauf von „The Witcher“-Spielen 50 Millionen Exemplare überschritten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.