Juli 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Wieder zweiter Tag: Italien sperrt Kontrollen zu spät; Frankreich, Deutschland Starker Start – FIBA ​​​​U20 European Challengers 2021

2 min read

MÜNCHEN (Deutschland) – Am zweiten Tag der FIBA ​​​​U20 European Challengers starteten mehrere Teams erfolgreich in ihre Kampagnen, wobei drei Teams in Heraklion eine gute Leistung zeigten.

Top-Geschichten:

– Italien nutzt 10-1 knapp, um Tschechien in Brünn zu überholen
– Deutschland, Frankreich Sieger in Tiflis überzeugen
– Heraklion sieht Griechenland, Israel und Slowenien als Zwillinge
– Dominanz von Weißrussland und der Schweiz; Ungarn Grind gewinnt in Sopron

Tag 2 Beste Leistung:

Heraklion: Gregor Glass (SLO) – 27 PTS / 5 REB / 4 AST
Brünn: Matej Bosjack (CRO) – 20 PTS / 9 REB / 2 AST
Brünn: Tomislav Baljan (CRO) – 20 PTS / 9 REB / 2 AST
Tiflis: Milan Barbic (FRA) – 20 PTS / 4 REB / 4 AST / 4 STL
Sopron: Lubisha Dimitrovsky (MKD) – 17 PTS / 4 REB / 6 AST / 4 STL

Brünner Herausforderer:

3/15 Spiele gespielt

Spieltag 1 Ergebnisse: Bei den letzten 4:42 stoppte Italien die Tschechische Republik mit einem einzigen Punkt 66-63 Erfolg. Kroatien genossen a 89-66 Matz Bosjak und Tomislav Buljan gewannen zu Beginn des Turniers 20 Punkte hinter Portugal und beendeten Spaniens Tag mit einem Sieg gegen Albanien. 73-36.

Herausforderer von Tiflis:

3/15 Spiele gespielt

Spieltag 1 Ergebnisse: 57 Deutschland startete stark in die erste Halbzeit 87-66 Sieg über Polen, Frankreich schlägt den ehemaligen Gastgeber Georgien um 21 Punkte 84-63. Die Türkei eröffnet mit einem Sieg über Bulgarien, 78-71Er erzielte 43 Punkte von Emil Stoylov und Damian Minkov.

Heraklion-Herausforderer:

6/15 Spiele gespielt

Spieltag 2 Ergebnisse: Gregor Glass hat Slowenien und die Ukraine um 27 Punkte übertroffen 81-61 Dem Sieg folgte ein allmählicher Rückzug aus Russland, wobei Griechenland seinen zweiten Sieg verbuchte 84-70. Israel zog in der Gruppe auf 2:0 vor und wurde Dritter. Sieg für Belgien 75-49 Den ganzen Tag.

READ  Joko und Klaas 15 Minuten live: Flüchtlinge berichten über die Hölle von Moria

Soproner Herausforderer:

2/6 Spiele gespielt

2/6 Spiele gespielt

Spieltag 1 Ergebnisse: Die Schweiz hat sechs Spieler und zweistellig 92-58 Sieg über Rumänien, Nordmazedonien hat im letzten Quartal einen starken Versuch unternommen, Luxemburg zu überholen 73-57 Erfolg. In Gruppe E besiegte Ungarn die Slowakei mit a 79-74 Weißrussland gewann nach dem Sieg über Kosovo im dritten Viertel. 101-60.

FIBA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.