Oktober 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Wie deutsche Autobans die Welt veränderten

7 min read

(CNN) – Ja, “ze Autobahn”. Einige andere Sehenswürdigkeiten als das Autobahnsystem repräsentieren Deutschland. Der Kölner Dom ist eine westdeutsche Sprache, eine DDR-Errungenschaft der Fernsehturmtechnik in Berlin, aber die Autobahn (wörtlich “Autopiste”) verbindet das ganze Land.

Im Laufe der Jahrzehnte hat es sich von einer Nutzung der nationalen Infrastruktur zu einer kulturellen Ikone gewandelt, die weltweit Kunstwerke, Alben und Waren geschaffen hat – den Namen eines irischen Pubs.

Warum wurde dies legendär und in welcher Beziehung stehen die Deutschen heute zu ihrer Autobahn? Stimmt es vor allem, dass Sie so schnell fahren können, wie Sie müssen?

Verdächtiger Start

Das Wichtigste zuerst: Die Nazis haben die Autobahn nicht erfunden. Stattdessen wurde in der Weimarer Nachkriegsrepublik die Idee diskutiert, Autobahnen zu bauen, die die Entwicklungsstädte Deutschlands nach dem Ersten Weltkrieg verbinden. Die erste öffentliche Straße dieser Art zwischen Köln und Bonn wurde 1932 fertiggestellt. Es existiert noch heute – es ist Teil der Autobahn 555.

Nachdem Hitler 1933 an die Macht gekommen war, nutzte er die Autobahn zu politischen Zwecken, ernannte Fritz Todd zum “Generalinspektor des deutschen Straßenbaus” und beauftragte ihn mit dem Ausbau des Autobahnnetzes.

Todd stand hinter der Schaffung von Arbeitsplätzen, die dazu beitrugen, die Arbeitslosigkeit in Deutschland im Rahmen der Nazikampagne zu beseitigen. Autobahnarbeiter lebten in Arbeitslagern in der Nähe ihrer Baustellen, obwohl sie oft nicht freiwillig hierher kamen – sie wurden durch den Reach Labour Service gezwungen (wodurch sie aus dem Arbeitslosenregister gestrichen wurden).

Autobahn: 1935 von Frankfurt nach Mannheim.

Fox Fotos / Halton Archiv / Getty Images

Die tatsächlichen Auswirkungen dieses Autobahnausbaus waren jedoch gering, und nach Ausbruch des Krieges im Jahr 1939 stützten sich die Bauarbeiten auf Zwangsarbeit und Gefangene in Konzentrationslagern.

“Aufgrund der Anzahl der Arbeiter, die benötigt werden, um die Produktion aufrechtzuerhalten, die für den Beginn eines Krieges erforderlich ist, sind sie vor den Arbeitern weggelaufen, um die Autobahn zu bauen, und Zwangsarbeit wurde wichtiger”, sagte Alice Etropolsky, eine Dienstleisterin, die die Mobilitätsexpertin und das Produktmarketing-Team für öffentliche Verkehrsmittel leitet. by2by In Berlin.

Sie fügen hinzu, dass Zwangsarbeit “offensichtlich unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen” stattgefunden habe.

Bis 1942, als sich der Krieg gegen die Nazis geändert hatte, waren nur 3.800 km der geplanten Autobahn (20.000 km) fertiggestellt.

Ost gegen West

Nach dem Krieg wurden die meisten bestehenden Autobahnen in Westdeutschland repariert und wiederverwendet, und das Expansionsprogramm begann in den 1950er Jahren.

In der DDR wurden Autobahnen hauptsächlich für militärische Transporte und staatliche Baufahrzeuge genutzt.

Die unterschiedliche Einstellung zum Autobahnbau im geteilten Deutschland bedeutet, dass Sie auch heute noch in einigen Teilen des Landes den Unterschied spüren können, wenn Sie von der glatten westdeutschen Oberfläche zu den alten Betonblöcken wechseln. Um die DDR-Autobahn optimal zu nutzen, wird Ihre Fahrt immer hektischer. Probieren Sie es auf der A2 kurz vor Magdeburg aus.

Autobahn heute

Heute symbolisiert die Autobahn für viele außerhalb Deutschlands die Unabhängigkeit.

Heute symbolisiert die Autobahn für viele außerhalb Deutschlands die Unabhängigkeit.

Shutterstock

Der Begriff für deutsche Autobahnen lautet seit 1953 “Bundesautobahn”. Die Autobahn hat jetzt eine Entfernung von 13.000 km und ist damit eines der längsten und verkehrsreichsten Straßensysteme der Welt.

Die meisten Abschnitte haben zwei oder drei oder vier Fahrspuren in jede Richtung und eine permanente Notspur.

Obwohl die Autobahn für viele Deutsche ein alltäglicher, unauffälliger Anblick ist, schätzen es echte Fans immer noch. Der Kölner Architekt Christian Bush ist einer von ihnen.

„Es gibt immer technologische Entwicklungen, die für den Benutzer erhebliche Fortschritte bringen“, sagt er.

“Die Art und Weise, wie es hergestellt wird, ist ein Beispiel für die Kunst des Ingenieurwesens.”

Die Autobahn wird durch Steuern finanziert, die von der Bundesregierung unterhalten werden, nicht durch die Gebiete, durch die sie führt. Autos haben genetischen Zugang, aber seit 2005 müssen Lastwagen eine Mautgebühr zahlen.

Die Autobahn verfügt über eine eigene Polizei, und Autobanpolice verwendet häufig nicht gekennzeichnete Polizeiautos mit Videokameras, um Geschwindigkeitsverletzungen aufzuzeichnen.

Ihnen widmet sich die TV-Serie “Alarm for Cobra 11”, die sich auf die actionreichen Aktivitäten eines Teams der Autobahnpolitik im Rhein-Ruhr-Raum konzentriert.

Geschwindigkeit ist die Essenz

Natürlich wissen die meisten Leute (denken sie) über die Autobahn, dass Sie Ihr Auto so schnell fahren können, wie Sie es kontrollieren können. Überraschenderweise ist das teilweise richtig. Einige Autobahnabschnitte – zum Beispiel die A3 zwischen Köln und Frankfurt – haben keine Geschwindigkeitsbegrenzung, so dass die Fahrer rippen können. Wie Tom Hanks hat einmal gesagt Über seine Erfahrung mit der Autobahn: “Wenn Sie ein Schild mit der Aufschrift 120 ‘überqueren, ziehen Sie einen der Handschuhe aus, Baby. In Deutschland steht die Regierung hinter Ihnen.”

Siehe auch  Unruhen in Beirut: Demonstranten stürmen libanesisches Außenministerium - Wirtschaft

Im gesunden Menschenverstand

Es überrascht nicht, dass Ottoban, der 1975 auf Platz 25 der Billboard Hot 100 debütierte, mit dem Start des Songs und Albums “Autobahn” der deutschen Elektronikpioniere KraftWork einen kulturellen Einfluss hatte.

Das Lied beeinflusste auch die Bösewichte im Kultklassiker “The Big Lebowski” der Coin Brothers von 1998. In dem Film heißt “Autobahn” die Techno-Pop-Band des Hauptkonkurrenten Uli Kungal (Peter Stormer) und zwei seiner nihilistischen Bandkollegen (Torston Voges und Red Hot Chili Peppers Bassist Flea).

Es gibt nachdenklichere Ansätze für den kulturellen Einfluss der Autobahn in Deutschland. Als der westliche Teil des Landes, hauptsächlich das industrielle Ruhrgebiet, 2010 in Kulturhauptstadt Europas umbenannt wurde, waren große Teile der A40 für den Verkehr gesperrt. Stattdessen nutzten zwei Millionen Menschen es zum Wandern, Radfahren, Picknicken oder für ein Konzert – alles Teil einer gemeinsamen Kunstform namens “Still-Liban” oder “Stillleben”.

Zukünftige Autobahn

Die Autobahn hat eine eigene Polizei.

Die Autobahn hat eine eigene Polizei.

Shutterstock

Deutschland ist heute das einzige europäische Land, in dem es kein Quilt-Tempolimit gibt, und Diskussionen über die Einführung eines solchen waren in der deutschen Politik schon immer ein Thema. Seit den 1980er Jahren wurden Geschwindigkeitsbegrenzungen eingeführt, die in den letzten Jahren zugenommen haben, da sie den CO2-Ausstoß reduzieren können.

Im Jahr 2019 versuchte die Grüne Partei, ein Tempolimit von 130 km / h festzulegen, das jedoch reduziert wurde.

Tempolimit oder nicht, eine weitere Herausforderung ist die Rolle der Autobahn in der Klimakrise. Wird es in Zukunft durch Bahngleise ersetzt? Alice Etropolsky glaubt, dass seine “kontrollierte Umgebung” bedeutet, dass es Haftkraft haben wird.

“Die Autobahn ist in Bezug auf menschliches Verhalten sehr restriktiv – die Leute benutzen sie nur, um von A nach B zu gelangen”, sagt sie.

“Ich glaube, wir werden bald den automatischen Warenverkehr sehen, wonach es eine kontinuierlich automatisierte Lösung für den Personenverkehr geben wird.”

Wie Christian Bush es ausdrückt: “Die langfristige Ausrichtung auf den Autotransport und die in Deutschland gewachsene Infrastruktur erschwert die alternative Entwicklung.”

Er glaubt jedoch, dass Änderungen vorgenommen werden müssen: “Das System erreicht seine Kapazität und es ist ein dringendes Umdenken erforderlich.”

Derzeit haben sich Politiker und Öffentlichkeit in Deutschland nicht für die Zukunft der berühmten Autobahn entschieden.

Bundesverkehrsminister Andreas Schier ist für mehr Autobahnen zuständig.

„Wenn du in einem Dorf lebst, brauchst du eine Autobahn“, twitterte der Skifahrer kürzlich, was viele Menschen in ländlichen Gebieten verärgert hat, die bessere öffentliche Verkehrsmittel bevorzugen.

Die deutschen Grünen fordern einen sofortigen Stopp der meisten Autobahnausbauprojekte – insbesondere die Zerstörung des 300 Jahre alten Dan 1000roder Ward in der 300 Jahre alten A49 in Hessen.

Obwohl seine Zukunft ungewiss sein mag, ist der Platz der Autobahn in der deutschen Geschichte sicher.

Pedal to Metal: Wie man eine Autobahn fährt

Fahrzeug Es ist illegal, dass ein Fahrzeug rechts vorbeifährt. Sie müssen eine linke Spur nehmen, um zu passieren, da die rechte Spur immer für langsamen Verkehr reserviert ist. Die Autobahn ermutigt die Fahrer, die linke Spur auch dann frei zu halten, wenn kein Verkehr herrscht, die sogenannte “rechte Spur” – um einen Ferrari nicht zu überfallen (siehe nächster Punkt).

F Wenn Sie kein F1-Auto fahren, ist immer jemand schneller als Sie. Überprüfen Sie daher immer Ihren linken Spiegel. Ihre empfohlene Geschwindigkeit kann 130 km / h betragen, aber einige deutsche Fahrer werden Sie überholen.

Am wichtigsten ist, dass die Autobahn Geschwindigkeitsbegrenzungen hat, die immer durch Schilder oder elektronische Überkopfanzeigen angezeigt werden. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist eine schwarze Zahl auf einem weißen Kreis mit einem roten Kreis, und viele Autobahnen haben eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km / h oder weniger. Wenn Sie sich nicht mit den Autobahnrichtlinien vertraut machen möchten, befolgen Sie diese.

Regeln Wenn Sie diese Regeln befolgen, ist es sehr sicher, eine Autobahn zu fahren. Wenn Sie jedoch nach einem Unfall im Stau stehen, müssen Sie eine Rettungsgasse einrichten.

Bei der Sicherung des Verkehrs aufgrund eines Notfalls sind die Fahrer gesetzlich verpflichtet, Platz für Rettungsdienste zu schaffen. Wenn es nur zwei Fahrspuren gibt, sollten sie die Fahrzeuge rechts und links vom Fahrzeug bewegen und eine “mittlere Fahrspur” erstellen. Wenn mehr als zwei Fahrspuren vorhanden sind, befinden sich die Fahrer auf der rechten Fahrspur ganz rechts und die Fahrer auf der dritten oder vierten Fahrspur auf der linken Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.