September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Wichtige Erkenntnisse aus dem Ranking der Times World University 2022

3 min read

Highlights aus dem Times World University Ranking 2022

Neu-Delhi:

Die University of Oxford im Vereinigten Königreich ist laut den neuesten Erkenntnissen im sechsten Jahr in Folge weiterhin die am besten bewertete Universität der Welt Times Higher Education World University Rankings.

Colleges in den Vereinigten Staaten dominieren weiterhin die Top 20, wobei das California Institute of Technology, die Harvard University und die Stanford University die Plätze zwei, drei und vier belegen.





Die Tabelle mit 1.600 Universitäten in 99 Ländern und Territorien basiert auf 13 Indikatoren, die vier große Bereiche messen: Bildung, Forschung, Wissenstransfer und internationale Perspektiven.

Das diesjährige Hochschulranking steht inmitten der grassierenden Covid-19-Pandemie und ihrer Auswirkungen auf das globale Bildungssystem.

Hier einige Auszüge aus der diesjährigen Rangliste:

1. Universitäten aus 4 Ländern dominieren weiterhin die Top 200

Die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Deutschland und Australien tragen weiterhin die meisten Universitäten zu den Top 200 bei. Mit 57 Universitäten haben die Vereinigten Staaten die meisten Universitäten in den Top 200. Großbritannien liegt mit 28 Universitäten weit zurück. Deutschland mit 22 Universitäten steht an dritter Stelle, während Australien mit seinen 12 Universitäten unter den Top 200 liegt.

2. Chinas Aufstieg in Hochschulrankings

China (Volksrepublik China) dominiert das Hochschulranking mit 2 Universitäten unter den Top 20. Die Peking-Universität und die Tsinghua-Universität teilen sich den 16. Platz. Zehn chinesische Universitäten rangieren unter den Top 200, gegenüber 7 in den letzten 2 Jahren. Bemerkenswert ist, dass China vor 10 Jahren nur 3 Universitäten im Ranking hatte. Dem Bericht zufolge hat der Anstieg der Zahl der Covid-Zitate dem asiatischen Land auch geholfen, seine Position in den Top 200 zu verbessern.

Siehe auch  Das indonesische Flugzeug Sriwijaya Air verliert kurz nach dem Start den Kontakt

3. Die Covid-19-Forschung hilft Universitäten, ihre Rankings zu verbessern

Laut dem diesjährigen Bericht haben Universitäten, die Forschungsergebnisse zu Covid-19 veröffentlicht haben, einen deutlichen Anstieg ihres Einflusses auf Zitationen festgestellt. Neunzehn Universitäten haben seit letztem Jahr einen Anstieg ihres Citation Impact Scores verzeichnet, nachdem sie Forschungsergebnisse zu Covid veröffentlicht hatten. Elf dieser Universitäten befinden sich in China, während sich jeweils eine Universität in Taiwan und Hongkong befindet. Für Uneingeweihte zeigt die Wirkung von Zitaten, wie oft ein Artikel in einer wissenschaftlichen Zeitschrift, ein Buch oder ein Autor von anderen Forschern zitiert wird.

4. Keine indische Universität in den Top 200

Obwohl keine indische Universität unter den Top 200 ist, ist das IISc Bengaluru weiterhin die bestplatzierte indische Institution unter den Top 350. Fünf weitere indische Institutionen, darunter IIT Ropar und IIT Indore, sind unter den Top 600. Es gibt jedoch gute Nachrichten auch für indische Institutionen. Eine Rekordzahl von 71 indischen Instituten hat sich für das diesjährige Ranking qualifiziert, gegenüber 63 im letzten Jahr und 49 vor zwei Jahren.

Einer der Gründe für den Ausschluss Indiens aus den Top-Rankings scheint die schwache Forschungskultur in den indischen Institutionen zu sein. “An Universitäten müssen die meisten oder alle Fakultäten eine übermäßige Anzahl von Kursen pro Semester unterrichten, weil die Lehre oberste Priorität hat. Dadurch bleibt nur sehr wenig Zeit, um sich auf qualitativ hochwertige Forschung zu konzentrieren”, erklärt Dr. Vaidyanathan Jayaraman, Dean – UG Programs, SP Jain School of Global Management.

Dr. Jayaraman fügt hinzu, dass eine Begrenzung der Stundenzahl pro Jahr, die eine Fakultät für die Lehre aufwenden muss, und ein Belohnungssystem, das sich auf die Qualität statt auf die Quantität von Zeitschriftenpublikationen konzentriert, dazu beitragen kann, das Ranking der indischen Universitäten zu verbessern.

Siehe auch  Packen Sie das afrikanische kontinentale Freihandelsabkommen aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.