Oktober 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Wegen Gasknappheit könnte VW die Produktion aus Deutschland verlagern

1 min read

Der Volkswagen Konzern könnte die Produktion aus Deutschland und Osteuropa verlagern, wenn die Erdgasknappheit anhält, das jüngste Anzeichen dafür, dass die durch die russische Invasion in der Ukraine ausgelöste Energiekrise die europäische Industrielandschaft erschüttern könnte.

Das teilte VW am Donnerstag mit Gasmangel Hält über diesen Winter hinaus.

VW hat große Fabriken in Deutschland, der Tschechischen Republik und der Slowakei, die zu den europäischen Ländern gehören, die am stärksten von russischem Gas abhängig sind.

„Als mittelfristige Alternativen konzentrieren wir uns auf die weitere Lokalisierung, die Verlagerung von Fertigungskapazitäten oder Technologiealternativen, ähnlich wie es angesichts der Herausforderungen im Zusammenhang mit Halbleiterknappheit und anderen jüngsten Unterbrechungen der Lieferkette bereits üblich ist. Volkswagen Consulting, das interne Beratungsunternehmen des Autoherstellers, sagte in einer Erklärung.

Küstenregionen in Südwesteuropa oder Nordeuropa, die beide einen besseren Zugang zu verflüssigten Erdgasladungen auf See haben, könnten von einer Produktionsverlagerung profitieren, sagte ein VW-Sprecher.

VW betreibt auch Autofabriken in Portugal, Spanien und Belgien, Länder, die LNG-Terminals beherbergen.

VW sagte, es könne die Produktion für die nächsten 5 bis 6 Monate aufrechterhalten, wenn Deutschland seine Gasreserven weiter auffüllt, aber steigende Energiepreise und die Instabilität der Lieferkette bergen Risiken für die globale Produktion.

Siehe auch  Bundeskanzlerin - Merkel streitet darüber, wer für WHIO TV 7 und WHIO Radio kandidieren wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.