Januar 27, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Was im Jahr 2022 zu tun ist: Worauf wir uns in Ottawa freuen … Daumen drücken

5 min read

Von Hamilton über die Beebs bis zum Indigenen-Stück Inner Elder ist nächstes Jahr für alle Kunst- und Kulturliebhaber etwas dabei.

Inhalt des Artikels

Was auch immer Ihre Vorliebe für Live-Unterhaltung sein mag, 2022 wird ein arbeitsreiches Jahr, da sich der Kunstsektor mit der Hoffnung auf eine Rückkehr auf die Bühne rüstet.

Werbung

Inhalt des Artikels

Die COVID-19-Pandemie ist zwar noch nicht ausgerottet – und die langweilige Variante von Omicron bereits Tourzeiten und Kapazitätsgrenzen durcheinander bringen – wenn wir in unseren Blasen bleiben und einen Schub bekommen, sollten wir uns vor dem Frühjahr zu einer Show wagen können. Gekreuzte Finger.

Natürlich werden Pandemieprotokolle wie Impfnachweise und Maskierungspflichten weitergeführt, aber das hindert Sie nicht daran, Tickets zu kaufen. Schließlich hilft alles, was Risiken mindert, und jeder in der Veranstaltungsbranche möchte, dass sich die Öffentlichkeit in diesen unvorhersehbaren Zeiten sicher und geborgen fühlt.

Vor diesem Hintergrund sind hier fünf Formen der darstellenden Künste, auf die wir in diesem Jahr hoffen, zurückkehren zu können.

Musikalische Komödien

Broadway-Shows werden mit der lang erwarteten Produktion von nach Ottawa zurückkehren Hamilton, das äußerst beliebte Hip-Hop-Musical über einen der Gründerväter Amerikas, Alexander Hamilton. Der Veranstalter der Broadway Across Canada Show musste mindestens zweimal umplanen, hat aber jetzt vom 12. bis 31. Juli im National Arts Center gebucht. Erwartet wird auch eine kürzere Serie von CATS, dem Spektakel, das beim Ausbruch von COVID-19 im März 2020 inszeniert wurde. In den unsterblichen Worten von Grizzabella, der glamourösen Katze: „Lass die Erinnerung lebendig werden. ”

Werbung

Inhalt des Artikels

Feste

Die Festivalorganisatoren arbeiten eifrig daran, Nummern zu landen, während sie Open-Air-Ausgaben ihrer Veranstaltungen mit voller Kapazität im Jahr 2022 planen. Rage Against The Machines Genre-Wahnsinn mit Run The Jewels am 15. Juli und zwei Headliner für die Rückkehr vom 7. bis 17. Juli um LeBreton Flats Park. Unter den anderen großen Musikfestivals der Stadt verkauft Escapade Tickets, CityFolk befindet sich im Planungsmodus und das TD Ottawa Jazz Festival plant eine Winterausgabe an den Wochenenden vom 28. bis 29. Januar und 3. bis 5. Februar mit Live-Auftritten von Holly Cole bis Jessica Moss. Das Jazzfest bereitet sich auch auf seine Rückkehr in den Confederation Park in diesem Sommer zur späten Feier seines 40-jährigen Bestehens vor.

Werbung

Inhalt des Artikels

Die Sängerin Holly Cole soll 2022 beim TD Ottawa Jazz Festival auftreten.
Die Sängerin Holly Cole soll 2022 beim TD Ottawa Jazz Festival auftreten. Foto von Craig Robertson /Toronto Sun / QMI

Arena-Shows

Wenn sich Omicron beruhigt, sind Justin Bieber, Glorious Sons und The Offspring Teil einer Massenansturme von großen Spielern, die im Jahr 2022 in die Eishockey-Arenen in Ihrer Nähe ziehen sollten Erwarten Sie fast sicher, mehr im Canadian Tire Center und TD Place zu sehen. Die Künstler ringen förmlich darum, wieder auf die Straße zu kommen, Termine festzulegen und einen Teil der Verluste der letzten zwei Jahre wieder gutzumachen. Der Wettbewerb um Ticketgelder bedeutet auch, dass es Boni geben wird, die die Rechnung versüßen, wie die James Taylor Tour, bei der jetzt auch Jackson Browne im Eröffnungsslot zu sehen ist (sie stoppen am 27. April im CTC). .

Live-Theater

Theater gedeiht nur mit einem Publikum, und jede Theaterorganisation in der Stadt wird um Ihre Aufmerksamkeit buhlen, von Amateurensembles wie dem Ottawa Little Theatre bis hin zu den drei professionellen Theaterabteilungen des National Arts Center, die bereits ihre Saison begonnen haben. Zu den Höhepunkten für die nächsten Monate werden voraussichtlich die indigene Präsentation von Inner Elder durch NAC, die Nordamerika-Premiere von HUSH: Henry’s Dream Machine, ein Kindermusical, das Teil des NACs Big Bang Children’s Festival im Februar ist, und die von der NAC Englisches Theater. von Omari Newtons neuestem Album Black and Blue Matters, das diesen Frühling erscheint. Ebenfalls auf dem Kalender steht eine solide Saison der Great Canadian Theatre Company, beginnend mit Blissful State of Surrender, einer dramatischen Komödie über eine bosnisch-kanadische Familie. Es ist vom 1. bis 13. Februar im GCTC reserviert.

Werbung

Inhalt des Artikels

Erfolgreiche Kunst

Kanadas wenig bekannter Beitrag zur impressionistischen Bewegung wird in einer neuen Ausstellung mit 121 Gemälden von 36 Künstlern illustriert, von Emily Carr bis Mary Bell Eastlake, die nicht nur ihr technisches Können und ihre Vielseitigkeit demonstrieren, sondern auch das Aufkommen der Moderne erkunden Land. Die Ausstellung mit dem Titel Kanada und Impressionismus: Neue Horizonte hat bereits viele Menschen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz begeistert, aber ihre Rückkehr nach Kanada hat sich aufgrund der Pandemie verzögert. Kunstliebhaber in Ottawa hoffen endlich zu sehen, was es damit auf sich hat, wenn es im Januar in der National Gallery of Canada eröffnet wird.

[email protected]

    Werbung

Bemerkungen

Postmedia ist bestrebt, ein lebendiges, aber ziviles Diskussionsforum zu unterhalten und ermutigt alle Leser, ihre Ansichten zu unseren Artikeln zu teilen. Kommentare können bis zu einer Stunde Moderation dauern, bevor sie auf der Website erscheinen. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert. Sie erhalten nun eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, wenn es ein Update zu einem Kommentar-Thread gibt, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer, dem Sie folgen, Kommentare abgibt. Besuchen Sie unser Gemeinschaftsregeln für weitere Informationen und Details zur Anpassung Ihres Email die Einstellungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.