Oktober 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Wanderarbeiter im krisengeschüttelten Libanon (Migrationsagentur der Vereinten Nationen)

2 min read

BEIRUT, 26. Mai (Xinhua) – Die Migrationsagentur der Vereinten Nationen sagte am Mittwoch in einer Erklärung, dass die Wirtschaftskrise im Libanon, COVID-19-Sperren und Explosionen im Hafen von Beirut das Leiden der Migranten im Libanon verschlimmert haben, von denen viele haben ihren Job verloren und kämpfen darum, ihre Familien zu ernähren.

Die Analyse der Agentur, bei der 1.061 Migranten befragt wurden, zeigt, dass 50% der Befragten angaben, arbeitslos zu sein, wobei die Mehrheit im letzten Quartal 2020 ihren Arbeitsplatz verloren hat.

Mehr als 50 Prozent der Befragten gaben zudem an, ihren Nahrungsbedarf nicht decken zu können. Etwa die Hälfte aller Befragten gab an, minderwertige und unsichere Wohnungen mit unzureichendem Wohnraum, unerschwinglichen Mieten, drohender Zwangsräumung und beschädigten Häusern zu haben.

Mindestens 20 Prozent der Befragten gaben gesundheitliche Probleme an, einschließlich chronischer körperlicher und psychischer Gesundheitsprobleme, die eine kontinuierliche Behandlung erforderten.

Viele berichteten, dass sie verschiedenen Formen von physischem und psychischem Missbrauch ausgesetzt waren, darunter Mobbing, Schläge, sexuelle Belästigung, übermäßige Arbeitszeiten und Verweigerung des Arbeitsentgelts.

„Da sich die wirtschaftliche Lage weiter verschlechtert und die Beschäftigungsmöglichkeiten begrenzt bleiben, wird die Anfälligkeit von Migranten für Ausbeutung und Missbrauch wahrscheinlich zunehmen“, sagte Mathieu Luciano, Leiter des Büros der Internationalen Organisation für Migration in den Libanon.

„Humanitäre Organisationen bauen ihre Nothilfeprogramme langsam aus, um den unmittelbaren Bedürfnissen schutzbedürftiger Migranten gerecht zu werden. Dauerhaftere Lösungen zur Linderung des Leidens von Migranten, wie etwa freiwillige Rückkehr und Wiedereingliederungshilfe, bleiben jedoch eine eklatante Lücke “, sagte er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.