November 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Während du schläfst: 5 Geschichten, die du vielleicht verpasst hast, 9. November World News & Top Stories

3 min read

Geöffnet für Geschäfte: Die USA begrüßen die ersten Reisenden, da die Reisebeschränkungen für Covid-19 aufgehoben wurden

Am Montag landeten überfüllte interkontinentale Flüge und Menschen umarmten Verwandte an den Landgrenzen, nachdem die Vereinigten Staaten die Beschränkungen für Reisende aus weiten Teilen der Welt aufgehoben hatten, als die Covid-19-Pandemie begann.

Das erstmals Anfang 2020 verhängte Reiseverbot hatte Nicht-US-Bürgern aus 33 Ländern – darunter China, Indien und einem Großteil Europas – den Zugang verwehrt und auch die Einreise auf dem Landweg aus Mexiko und Kanada eingeschränkt.

„Amerika ist heute für Geschäfte geöffnet. Das ist unsere Botschaft an die Welt“, sagte US-Handelsministerin Gina Raimondo in einem Interview am Chicagoer Flughafen O’Hare gegenüber Reuters.

Auf der anderen Seite des Atlantiks sagten Reisende, die an den Flughäfen in Frankfurt, Paris und London in Flugzeuge einstiegen, dass sie gerne mit Familie und Freunden zusammenkommen würden.

HIER MEHR LESEN

Nationen ziehen auf der COP26 Bilanz der Klimafortschritte, da noch immer große Knackpunkte bestehen

Nach einer Woche der Verhandlungen haben die Länder am Montag eine Bilanz der Fortschritte bei den Klimagesprächen der COP26 gezogen, da Analysten schnell auf große Lücken in Schlüsselfragen hingewiesen haben, insbesondere im Bereich der Finanzen, um den ärmsten Ländern zu helfen.

Die britische COP26-Präsidentschaft hat an diesem Wochenende eine dreiseitige Zusammenfassung mit Stichpunkten veröffentlicht, die Bereiche skizziert, von denen die Länder glauben, dass sie bis Ende dieser Woche in eine endgültige Entscheidung einbezogen werden könnten.

Dieses Dokument wurde am Montagnachmittag mit den Leitern nationaler Delegationen erörtert, um einen Konsens in einigen Fragen zu erzielen und einen Weg nach vorne zu finden.

Siehe auch  Die Coronavirus-Infektion ist bei diesem Transportmittel sehr hoch

HIER MEHR LESEN

USA beschuldigen Ukrainer und Russen des massiven Anstiegs von Ransomware und beschlagnahmen 8 Millionen US-Dollar

Das US-Justizministerium hat einen ukrainischen Staatsbürger und einen Russen wegen eines der schlimmsten Ransomware-Angriffe auf US-Ziele angeklagt, wie Gerichtsdokumente am Montag enthüllten.

Die jüngsten US-Aktionen folgen einer Reihe von Maßnahmen zur Bekämpfung einer Welle von Ransomware-Angriffen, die mehrere große Unternehmen getroffen haben, darunter ein Angriff auf die größte Kraftstoffpipeline der Vereinigten Staaten, der die Kraftstofflieferung über viele Tage lahmlegte.

In einer Anklageschrift wird der Ukrainer Yaroslav Vasinskyi, der letzten Monat in Polen festgenommen wurde, beschuldigt, am Wochenende des 4. Juli in den Florida-Softwareanbieter Kaseya eingebrochen zu sein.

HIER MEHR LESEN

Die NASA-SpaceX-Crew beginnt die Rückreise von der Internationalen Raumstation

Vier Astronauten, die im April im Rahmen einer langfristigen wissenschaftlichen Mission an der Internationalen Raumstation ankamen, traten am Montag ihre Rückreise zur Erde an, als ihre SpaceX Crew Dragon-Kapsel das umlaufende Labor für einen Rückflug verließ.

Das Dragon-Fahrzeug, genannt Endeavour, wurde wie geplant kurz nach 14:00 Uhr Eastern Time (03:00 Uhr Singapurer Zeit) von der Raumstation getrennt, in einem Prozess, der live von einem NASA-Webcast übertragen wurde, mit einem Video, das die Astronauten zeigt, die in der Kabine festgeschnallt sind und ihre behelmte weiße Fluganzüge.

Wenn alles gut geht, sollte Endeavour am Montag (Dienstag 11:30 Uhr Singapurer Zeit) gegen 22:30 Uhr EST mit dem Fallschirm in den Golf von Mexiko vor der Küste Floridas abspringen, nach einem insgesamt achtstündigen Hin- und Rückflug, einschließlich eine feurige Rückkehr. Eintritt durch die Erdatmosphäre.

HIER MEHR LESEN

Siehe auch  US-Verbündeter erhält moderne militärische GPS-Benutzerausrüstung

Deutschland erwägt strengere Beschränkungen, da die Infektionsrate von Covid-19 in die Höhe schnellen wird

Die neuen Parteien in der deutschen Koalition haben am Montag neue Vorschläge zur Bekämpfung des Wiederauflebens von Covid im Land vorgelegt, da die wöchentliche Rate der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ein Allzeithoch erreicht hat.

Deutschland verzeichnete in den letzten sieben Tagen eine Inzidenz von 201,1 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner, teilte das Robert-Koch-Institut mit und übertraf damit den bisherigen Rekord von 197,6 vom 22. Dezember 2020.

Der Anstieg der Fallzahlen, der auf die relativ niedrige Impfrate des Landes zurückzuführen ist, hat in den letzten Wochen große Besorgnis ausgelöst, da sich die Krankenhausbetten schnell füllen.

HIER MEHR LESEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.