Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Visum für Arbeitssuchende: Alles, was Sie über das Visum für Arbeitssuchende in Deutschland wissen müssen

2 min read
Deutschland ist eines der wenigen Länder, in denen Visa ausgestellt werden, bevor Ihnen ein Job angeboten wird. Nach Abschluss (2017), der weit über dem europäischen Durchschnitt liegt, hat sich das Land mit einer stolzen Beschäftigungsquote von 91 % zu einem der beliebtesten Lernzentren entwickelt.

Nutzen Sie unseren Einwanderungsrechner
Klicke hier

Während ein Abschluss in einem Land Ihre Chancen auf einen Arbeitsplatz im selben Land erhöht, hat der Fachkräftemangel in vielen Branchen und Berufen in Deutschland die Bundesregierung dazu veranlasst, andere Lösungen für die Besetzung der Stellen zu finden, unter anderem die Einstellung von Ausländern für die Arbeit.

Die Branchen Chemie, Maschinenbau, Elektronik, IT, Maschinen, Kohle, Fahrzeuge, Werkzeugmaschinen, Nahrungs- und Genussmittel, Schiffbau und Textil suchen internationale Arbeitskräfte. Zu den jüngsten Wachstumsfeldern zählen Telekommunikation, Hightech-Produkte, Automobilindustrie, Banken und Tourismus, so dass die Auswahl groß ist.

Deutschland Jobseeker ermutigt visumsberechtigte, qualifizierte Migranten, in das Land einzureisen, einen Job ihrer Wahl zu finden und langfristig zu arbeiten.

Sind Sie berechtigt?

  • Voraussetzung ist ein Bachelor- oder Masterabschluss einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger ausländischer Abschluss.
  • Sie haben mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einem verwandten, vorzugsweise auf dem deutschen Arbeitsmarkt gesuchten Bereich,
  • Vor der Bewerbung müssen Sie über die erforderlichen Mindestmittel für Ihren 6-monatigen Aufenthalt in Deutschland während der Arbeitssuche verfügen
  • Sie müssen während Ihres gesamten Aufenthalts im Land eine Reise- oder Krankenversicherung abgeschlossen haben.

Wie viel wird es kosten?

Visagebühr: Ungefähr Rs. Oder 75

Dokumentenüberprüfungsliste:

  • Ausgefülltes Antragsformular für ein deutsches Arbeitssuchendenvisum
  • Gültiger Reisepass
  • Eine Kopie der Passdatenseite
  • 3 Passfoto
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf aktualisieren
  • Akademische Qualifikationsdokumente
  • Aufenthaltsnachweis.
  • Nachweis über die Krankenversicherung des Aufenthaltes
  • Nachweis über finanzielle Mittel
Und online


Was ist die Bearbeitungszeit?


Die Bearbeitungszeit für ein Visum zur Arbeitssuche in Deutschland beträgt in der Regel 4 bis 6 Wochen.

Siehe auch  Brexit schadet deutschen Fischern - Risiko mit Norwegen | Welt | Nachrichten

Was passiert, wenn Sie einen Job bekommen?

Wenn eine Person mit einem Arbeitsvisum in Deutschland einen Arbeitsplatz bekommt, muss sie eine Arbeitserlaubnis beantragen. Dies kann auf 2 Arten erfolgen:

1. Beantragung der Blauen Karte EU

Um eine Blaue Karte EU zu erhalten, müssen Sie ein Stellenangebot von 44 44.800 pro Jahr oder mindestens 34.944 haben. Mit der Europäischen Blauen Karte können Sie innerhalb von 33 Monaten direkt eine Niederlassungserlaubnis beantragen. Durch den Nachweis von Deutschkenntnissen können Sie diese innerhalb von 21 Monaten erreichen.

2. Beantragung einer Arbeitsaufenthaltserlaubnis

Bei dieser Art von Genehmigung werden Sie von den meisten Arbeitgebern gesponsert. Nach 5 Jahren können Sie eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Darüber hinaus können Sie für Ihre Familienmitglieder ein Langzeitvisum für die Familienzusammenführung erhalten.

NRI-QR-LabelUnd online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.