August 4, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Videointerview mit Anthony Giacchino und Alice Doyard (‘Colette’)

3 min read

“Die Menschheit muss sich an diese Dinge erinnern, um zu überleben”, sagt er Anthony Giacchino, der Regisseur von “Colette”. Der Dokumentarfilm über eine ältere Frau in einer traumatischen Vergangenheit wurde bei den diesjährigen Oscars als bester Kurzdokumentarfilm nominiert. Der Film wurde ursprünglich im Rahmen des Videospiel-Franchise “Medal of Honor” gezeigt und ist der erste Film in der Videospielbranche, der eine Oscar-Nominierung erhalten hat. Sehen Sie sich unser exklusives Videointerview mit Giacchino und dem Produzenten an Alice Doyard über.

Der Film folgt Colette Marin-Catherine, Mitglied des französischen Widerstandes, dessen Bruder Jean-Pierre im Zweiten Weltkrieg in einem deutschen Konzentrationslager starb. Eine junge Geschichtsstudentin namens Lucie kommt zu Colette, als sie zum ersten Mal seit mehr als sieben Jahrzehnten nach Deutschland reist. Der Film dokumentiert Colettes emotionale Kämpfe, als sie sowohl das Konzentrationslager als auch das Krematorium besucht, in dem ihr Bruder wahrscheinlich umgekommen ist.

SEHEN Vollständige Liste der 2021 Oscar-Nominierungen in 23 Kategorien

In einem faszinierenden Teil der Oscars-Trivia wurde Colette nur 22 Tage vor der ersten Oscar-Verleihung geboren und feiert am 25. April, am selben Tag wie die diesjährige Zeremonie, ihren 93. Geburtstag. Auf die Frage, was Colette von dem Zufall hält, sagt Doyard, dass der Nonagenarier einer der größten Fans des Films ist und das Team als Familie betrachtet und sogar ein Foto von sich und ihr als “Familienfoto” -Erstellungsteam bezeichnet.

Einer der bewegendsten Momente im Film ereignet sich, als Colette und Lucie im Krematorium ankommen, wo Colettes Bruder ums Leben kam. Giacchino hält die Kamera außerhalb des Krematoriums, aber das Publikum hört Colettes Ausdruck von Schmerz und Angst. Giacchino erklärt, dass er nach dem Betreten des Krematoriums allein die bewusste Entscheidung getroffen habe, Colette und Lucie ohne Kamera eintreten zu lassen. “Es war ein bisschen wie das Ende der Reise für sie, dass sie zusammen leben mussten und ohne Kamera, ohne dass jemand sie ansah”, sagt er.

READ  Jessi Paszka versteckt ihren Bauch wieder in "Pretty in Plush"!

Doyard und Giacchino glauben beide, dass Dokumentarfilme etwas Einzigartiges zu bieten haben, indem sie einen Aspekt des Lebens enthüllen, den nicht jeder sieht oder sehen will. “Ich dachte immer, ich würde Fiktion machen, weil ich Geschichten liebe”, erklärt Doyard. „Aber ich muss sagen, dass ich bis jetzt immer Dokumentarfilme gedreht habe, weil die Realität, der ich begegnet bin, auffälliger war als Geschichten, die geschrieben oder gefilmt werden konnten. Giacchino stimmt zu und sagt, dass sich die Reise von Lucie und Colette so anfühlt, als hätte sie geschrieben werden können. „Colette und Lucie haben eine Chance mit uns ergriffen“, sagt er, „und uns nicht nur uns, sondern auch sich selbst überrascht.

Machen Sie jetzt Ihre Gold Derby-Vorhersagen. Laden Sie unsere kostenlose und einfache App herunter Apple / iPhone-Geräte oder Android (Google Play) um gegen Legionen anderer Fans sowie gegen unsere Experten und Redakteure anzutreten und die besten Vorhersagegenauigkeitswerte zu erzielen. Sehen Sie sich unsere neuesten Vorhersage-Champions an. Können Sie als nächstes unsere geschätzten Rankings dominieren? Denken Sie immer daran, Ihre Vorhersagen auf dem neuesten Stand zu halten, da sie sich auf unsere neuesten Tourquoten auswirken, was Köche und Hollywoodstars erschreckt. Verpassen Sie nicht den Spaß. Drücken Sie sich aus und teilen Sie Ihre Meinung in unseren berühmten Foren mit, in denen sich täglich 5.000 Showbiz-Leiter verstecken, um mit den neuesten Belohnungen Schritt zu halten. Jeder möchte wissen: Was denkst du? Wen planen Sie und warum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.