Juli 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

USA und EU erreichen Airbus-Boeing-Deal, Blick nach China

2 min read
Biden sagt, der Deal sei “ein Modell, auf dem wir für andere Herausforderungen des chinesischen Wirtschaftsmodells aufbauen können”.

US-Präsident Joe Biden und die EU einigten sich am Dienstag auf einen langfristigen Waffenstillstand in der 17-jährigen Airbus-Boeing-Fehde und legten ihre eigenen Differenzen beiseite, um es mit einem aufstrebenden China aufzunehmen.

Der Waffenstillstand wurde in Marathongesprächen von europäischen und amerikanischen Beamten ausgehandelt und auf dem Biden-Gipfel mit den europäischen Staatschefs Charles Michel und Ursula von der Leyen formalisiert, die ihn in Brüssel begrüßten.

“Es ist ein Modell, auf das wir uns bei anderen Herausforderungen des chinesischen Wirtschaftsmodells verlassen können”, fügte er hinzu.

Weiterlesen

“Es öffnet wirklich ein neues Kapitel in unserer Beziehung, wenn wir von Rechtsstreitigkeiten zu Kooperationen in Flugzeugen übergehen”, fügte sie hinzu.

Beamte sagten, der Waffenstillstand werde mindestens fünf Jahre dauern, so dass genug Zeit bleibt, den Kampf zu lösen – unter Berücksichtigung der wachsenden Kapazität Chinas in der Luftfahrtindustrie.

Bidens zweistündiger Zwischenstopp im EU-Hauptquartier zwischen einem NATO-Gipfel und seinem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Genf soll einen klaren Bruch mit vier turbulenten Jahren mit Donald Trump an der Spitze markieren.

Der französische Präsident Emmanuel Macron begrüßte den Deal als “gute Nachricht” für die französischen Weinproduzenten, die die Aufhebung der US-Zölle als Teil davon sehen.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sagte, der Deal sei “eine große Erleichterung”.

Die Europäer versuchen, die Liste der Handelsstreitigkeiten zu löschen, um eine gütlichere Phase zu konsolidieren und andere Probleme gemeinsam anzugehen, darunter den Kampf gegen Big Tech und das Management Russlands.

Aber eine weitere Linie, die noch nicht beschlossen wurde, ist ein Zollsatz von 25 % auf Stahl und 10 % auf Aluminium, den Trump 2018 Europa und anderen engen Partnern auferlegte.

READ  Deutschland begrüßt die US-Körperschaftsteuerregelung als "großen Schritt nach vorne"

Von der Leyen sagte, der Luftstreit habe „oberste Priorität“ und Washington wisse, dass bis Ende des Jahres eine Lösung für Stahl benötigt werde, wenn Europa neue Sanktionen verhängen könne.

Washington hat mit einer Welle von Gegenzöllen zurückgeschlagen, die Biden eingefroren hat, während beide Seiten auf ein globales Abkommen zur besseren Besteuerung großer Technologieunternehmen warten.

Biden und die Staats- und Regierungschefs der EU haben vereinbart, in einem sogenannten Handels- und Technologierat zusammenzuarbeiten, der versuchen wird, in den kommenden Jahren gemeinsame Regeln für künstliche Intelligenz und andere Innovationen zu schreiben.

„Die Idee dabei ist, dass die Vereinigten Staaten und Europa nach dem Zweiten Weltkrieg den Grundstein für die Weltwirtschaft gelegt haben und jetzt zusammenarbeiten müssen, um die Verkehrsregeln für die nächste Generation zu schreiben“, sagte der Verantwortliche.

arp / del / tgb

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.