September 23, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

“USA spioniert Merkel mit dänischer Hilfe aus”

3 min read

Von 2012 bis 2014 haben die USA mit Hilfe dänischer Geheimdienste mehrere europäische Politiker ausspioniert, darunter die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das berichteten dänische und europäische Medien am Sonntag.

Der dänische Sender Danish Marks Radio (DR) berichtet, dass der US-Geheimdienst NSA dänische Internetkabel angezapft hat, um prominente Politiker und hochrangige Beamte in Deutschland, Schweden, Norwegen und Frankreich auszuspionieren. Die NSA hat die Überwachungskooperation mit dem dänischen Militärgeheimdienst FE gut genutzt.

Kürzlich wurde vermutet, dass die Vereinigten Staaten viele europäische Länder ausspionierten, indem sie dänisches Kabel anzapften. DR, schwedischer Sender SVD, norwegischer Sender NRK, deutsche Sender NDR, WDR, Südliche Zeitung und Le Mont Magazine untersuchten die Spionage.

Die DR sagt, sie werde den dänischen Verteidigungsminister Train Bramson benachrichtigen, der im August 2020 und Juni 2019 sein Amt angetreten hat. “Die echte Spionage der Alliierten ist nicht akzeptabel”, sagte Brahman der DR.

Auch nach den Snowden-Enthüllungen

Die Liste der von der NSA betroffenen Personen umfasst Angela Merkel, den damaligen deutschen Außenminister Frank-Walter Steinmeier und den späteren Oppositionsführer Pierre Steinbrook. Amerikaner haben Zugang zu Textnachrichten, Telefonanrufen und Internetverkehr, einschließlich Suchvorgängen, Chats und E-Mail-Diensten.

Informationen, die in einem internen Bericht mit dem Codenamen “Operation Dunhammer” aufgeführt sind, der im Mai 2015 an das Top-Management des dänischen Geheimdienstes übermittelt wurde, DR

Die Enthüllungen basieren auf den Erkenntnissen von neun Quellen, die Zugang zu geheimen Informationen der FE haben, und mehrere Quellen haben dies unabhängig bestätigt. Wenn die US-Spionage bestätigt wird, ist es im Fall Snowden passiert. Es explodierte 2013, als Edward Snowden, ein ehemaliger NSA-CIA-Agent und Organisationsadministrator, enthüllte, dass die US-Regierung ihre eigenen Bürger und Verbündeten ausspionierte.

Siehe auch  Die Provokationen in Griechenland gehen weiter, sagt Erdogan gegenüber Merkel

Bitte um Erklärung

Frankreich hat über den Staatssekretär für europäische Angelegenheiten Clement Beyonc die USA und Dänemark um Klärung gebeten. ‘Das ist sehr schlecht. “Es ist klar, dass unser dänischer Partner in der Europäischen Union Fehler bei der Zusammenarbeit mit US-Diensten gemacht hat”, sagte Pion. Was Washington angeht: „Sehen Sie, ob es wirklich so ist. Politische Führer überlebten und spionierten. Der Minister lehnte die Idee nicht ab, “die Konsequenzen der Zusammenarbeit zu ziehen”.

Auch Berlin, Stockholm und Oslo behaupten, stärkere Erklärungen gehört zu haben als Paris.

ein

Der dänische Sender Danish Marks Radio (DR) berichtet, dass der US-Geheimdienst NSA dänische Internetkabel angezapft hat, um prominente Politiker und hochrangige Beamte in Deutschland, Schweden, Norwegen und Frankreich auszuspionieren. Die NSA hat die Überwachungskooperation mit dem dänischen Militärgeheimdienst FE gut genutzt. Kürzlich wurde vermutet, dass die Vereinigten Staaten viele europäische Länder ausspionierten, indem sie dänisches Kabel anzapften. DR, schwedischer Sender SVD, norwegischer Sender NRK, deutsche Sender NDR, WDR, Südliche Zeitung und Le Mont Magazine untersuchten die Spionage. DR sagte, er werde den dänischen Verteidigungsminister Train Bramson, der im Juni 2019 sein Amt angetreten hatte, im August 2020 informieren. “Wir können nicht akzeptieren, dass die Alliierten uns ausspionieren”, sagte er. Die Liste derer, die die NSA geschlagen haben, umfasst Angela Merkel, den damaligen deutschen Außenminister Frank-Walter Steinmeier und den späteren Oppositionsführer Pierre Steinbrook. Amerikaner haben Zugang zu Textnachrichten, Telefonanrufen und Internetverkehr, einschließlich Suchvorgängen, Chats und E-Mail-Diensten. Die Informationen, die im Mai 2015 unter dem Pseudonym “Operation Dunhammer” an die oberste Leitung des dänischen Geheimdienstes weitergegeben wurden, werden detailliert beschrieben. Der Sender sagte, die DR-Enthüllungen basierten auf den Informationen von neun Quellen mit geheimem Zugang. Informationen von FE sowie mehrere unabhängig verifizierte Quellen. Wenn die US-Spionage bestätigt wird, ist es im Fall Snowden passiert. Als Edward Snowden, der ehemalige CIA-Agent und Organisationsadministrator der NSA, 2013 enthüllte, dass die USA für ihre eigenen Bürger und Verbündeten spionieren, lud Frankreich die Vereinigten Staaten über den Außenminister für europäische Angelegenheiten Clement Peon ein. Nach Dänemark. ‘Das ist sehr schlecht. Es ist klar, dass unser dänischer Partner in der Europäischen Union Fehler bei der Zusammenarbeit mit US-Diensten gemacht hat “, sagte Pion. Was Washington angeht: „Sehen Sie, ob es wirklich so ist. Politische Führer überlebten und spionierten. Der Minister lehnte die Idee nicht ab, “Schlussfolgerungen über die Zusammenarbeit zu ziehen”.

Siehe auch  Discounter-Krieg hat Konsequenzen: Lidls Aussage fällt Aldi jetzt auf die Füße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.