November 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

US-Botschafter bei der UNO wird voraussichtlich nächste Woche zum ersten Mal Israel besuchen

3 min read

Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Linda Thomas-Greenfield, sollte nächste Woche zusammen mit ihrem israelischen Amtskollegen Gilad Erdan Israel besuchen.

Dies ist Thomas-Greenfields erste Reise als UN-Botschafter nach Israel. Sie soll sich mit Präsident Isaac Herzog, Außenminister Yair Lapid und Verteidigungsminister Benny Gantz treffen, berichtete die Nachrichtenseite Ynet am Mittwoch.

Ob sie mit Premierminister Naftali Bennett zusammentreffen wird, ist nicht bekannt. Die beiden trafen sich Ende September in New York, als Bennett vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen sprach

Während seiner Reise wird Thomas-Greenfield voraussichtlich das Holocaust-Mahnmal Yad Vashem in Jerusalem und die Grenzen des Libanon und des Gazastreifens vom stellvertretenden Stabschef der IDF, Herzi Halevi, besuchen.

Der UN-Gesandte wird voraussichtlich während seines gesamten Aufenthalts in Israel von Erdan begleitet.

Der Bericht besagt, dass sie auch Ramallah besuchen wird, aber es ist nicht klar, ob sie sich mit PA-Präsident Mahmoud Abbas treffen wird.

Premierminister Naftali Bennett (rechts) trifft sich am 27. September 2021 mit der US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen Linda Thomas-Greenfield in New York. (Avi Ohayon / GPO) UN

Seit seiner Bestätigung als Botschafter von US-Präsident Joe Biden Anfang dieses Jahres hat Thomas-Greenfield immer verboten Israel bei der UNO und kritisierte den Sicherheitsrat für seinen unverhältnismäßigen Fokus auf Israel.

„Dieser Rat widmet dem israelisch-palästinensischen Konflikt viel Zeit, der sowohl verständlich ist als auch auf der Tagesordnung steht. Aber allzu oft konzentriert sich der Inhalt dieser Diskussionen fast ausschließlich auf Kritik an Israel und Gegenangriffe “, sagte sie.

Siehe auch  TV-Fragestunde: Trump verurteilt Rechtsextremisten auf Nachfrage - aber auch Antifa

„Ich hoffe aufrichtig, dass die Vorstandsmitglieder in Zukunft ihr Bestes geben werden, um einen ausgewogeneren Ansatz zu verfolgen. Darüber hinaus verdienen andere Länder und Situationen in der Region die Aufmerksamkeit des Sicherheitsrats und sollten nicht übersehen werden. “

Diese Position wurde lange Zeit von aufeinanderfolgenden US-Administrationen innegehabt, wurde jedoch während der Amtszeit des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump intensiviert, als seine UN-Botschafterin Nikki Haley die Plattform nutzte, um sie routinemäßig zu ermahnen und ihnen antiisraelische Voreingenommenheit vorzuwerfen.

Haley unternahm in ihrem ersten Jahr als Botschafterin auch eine Reise nach Israel, die auch Besuche an den Grenzen des Libanon und des Gazastreifens beinhaltete.

Was bedeutet „scharf“ auf Hebräisch?

In Straßenweises Hebräisch für die Times of Israel-Gemeinde, Jeden Monat lernen wir mehrere bekannte hebräische Redewendungen zu einem gemeinsamen Thema. Diese sind kleiner Audio-Hebräischkurs dass wir denken Sie werden es wirklich zu schätzen wissen.

Diesen Monat lernen wir einige Sätze zum Thema Stärke und Kraft. Bereit, mit uns zu kämpfen?

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Schon ein Mitglied? Melden Sie sich an, um dies nicht mehr zu sehen

Sind Sie im Ernst. Wir wissen dies zu schätzen!

Deshalb kommen wir jeden Tag zur Arbeit – um anspruchsvollen Lesern wie Ihnen eine unverzichtbare Berichterstattung über Israel und die jüdische Welt zu bieten.

Jetzt haben wir also eine Bitte. Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir keine Paywall eingerichtet. Da der von uns betriebene Journalismus jedoch teuer ist, laden wir Leser, für die The Times of Israel wichtig geworden ist, ein, unsere Arbeit zu unterstützen, indem sie sich anschließen Die Times of Israel-Community.

Siehe auch  Corona News am Freitag: Das Robert Koch-Institut meldet 23.648 Neuinfektionen

Für nur 6 US-Dollar pro Monat können Sie unseren Qualitätsjournalismus unterstützen und gleichzeitig von The Times of Israel profitieren OHNE WERBUNG, sowie Zugang zu exklusiven Inhalten, die Mitgliedern der Times of Israel-Community vorbehalten sind.

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Schon ein Mitglied? Melden Sie sich an, um dies nicht mehr zu sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.