Oktober 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

US-Angriff tötet 13 Al-Shabaab-Kämpfer – Pentagon

2 min read

Das Pentagon teilte am Mittwoch mit, dass US-Streitkräfte bei einem Luftangriff in Somalia 13 Kämpfer der militanten Gruppe al-Shabaab getötet haben.

Der Angriff fand am 14. August in der Nähe von Teedaan im südlichen zentralen Teil des Landes statt, als Shabaab-Kämpfer die somalischen nationalen Streitkräfte angriffen, sagte das Afrika-Kommando des Pentagon in einer Erklärung.

„Die US-Streitkräfte sind berechtigt, Streiks zur Verteidigung bestimmter Partnerstreitkräfte durchzuführen“, heißt es in der Erklärung.

Er sagte, eine erste Einschätzung des Streiks habe ergeben, dass keine Zivilisten verletzt oder getötet worden seien.

Letzte Woche töteten US-Streitkräfte vier Shabaab-Mitglieder bei einem Streik in derselben Gegend.

Al-Shabaab, die von den Vereinigten Staaten als Terrorgruppe bezeichnet wird, führt seit 15 Jahren einen Aufstand gegen die somalische Bundesregierung.

Die Gruppe kontrolliert große Landstriche und greift häufig zivile und militärische Ziele an.

Im Mai ordnete Präsident Joe Biden die Wiederherstellung einer US-Militärpräsenz in Somalia an, um die lokalen Behörden bei der Bekämpfung von Al-Shabaab zu unterstützen, und machte damit die Entscheidung seines Vorgängers Donald Trump rückgängig, die meisten US-Streitkräfte abzuziehen.


Wir leben in einer Welt, in der Fakten und Fiktionen aufeinanderprallen

In unsicheren Zeiten braucht man vertrauenswürdigen Journalismus. Für 14 Tage kostenlos haben Sie Zugang zu einer Welt voller Tiefenanalysen, investigativem Journalismus, führenden Meinungen und einer Reihe von Funktionen. Journalismus stärkt die Demokratie. Investieren Sie heute in die Zukunft. Danach werden Ihnen R75 pro Monat berechnet. Sie können jederzeit kündigen und wenn Sie innerhalb von 14 Tagen stornieren, werden Ihnen keine Kosten in Rechnung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.