September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Unternehmensgewinne, Wirtschaftsdaten, Covid-19

2 min read

LONDON – Es wird erwartet, dass die europäischen Märkte am Mittwoch etwas höher öffnen, da starke US-Unternehmensgewinne die globale Stimmung ankurbelten.

Der britische FTSE 100 soll mit 7.121 rund 15 Punkte höher liegen, der deutsche DAX soll laut IG-Daten um rund 35 Punkte auf 15.590 und der französische CAC 40 um rund 16 Punkte auf 6.740 zulegen.

Die Aktien im asiatisch-pazifischen Raum waren am Mittwoch mit Ausnahme von Japan größtenteils höher, da eine private Untersuchung eine Beschleunigung des Wachstums der chinesischen Dienstleistungsaktivität im Juli zeigte. Der rasante Anstieg der Covid-19-Infektionen in der gesamten Region hält jedoch den Optimismus in Grenzen.

In den USA wurden die Aktien-Futures zu Beginn des Vormarkthandels am Mittwoch kaum verändert, nachdem in der vorherigen Sitzung starke Gewinne den S&P 500 auf ein neues Allzeithoch getrieben hatten.

An der Datenfront werden am Mittwochmorgen endgültige PMI-Werte (Einkaufsmanagerindex) für Dienstleistungen und verarbeitendes Gewerbe für die Eurozone und das Vereinigte Königreich sowie Einzelhandelsumsätze für die Zone erwartet.

Die Gewinne treiben weiterhin die Stimmung in Europa an, wobei Commerzbank, Siemens Energy, Hugo Boss und Intesa Sanpaolo zu den großen Namen im Bericht vom Mittwoch gehören.

Die Ergebnisrunde vom Dienstag zeigte, dass die globale Halbleiterknappheit die Autohersteller voraussichtlich weiterhin belasten wird, da BMW und Stellantis davor warnten, Produktion und Verkauf für den Rest des Jahres 2021 und darüber hinaus zu behindern.

Abonnieren zu CNBC PRO für exklusive Nachrichten und Analysen sowie Live-Programme zum Geschäftstag aus der ganzen Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.