September 27, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Ungesehenes Foto von Queen Elizabeth nach Staatsbegräbnis veröffentlicht

2 min read

Das Foto von Queen Elizabeth wurde in Balmoral aufgenommen.

Die königliche Familie veröffentlichte am Montag nach ihrer privaten Beerdigung ein nie zuvor gesehenes Foto von Königin Elizabeth II. Das Foto wurde 1971 in Balmoral aufgenommen, das als sein Lieblingsort in Großbritannien gilt Unabhängig. Die Königin starb am 8. September und ihr Staatsbegräbnis fand in der Westminster Abbey statt. Rund eine Viertelmillion Menschen standen rund um die Uhr Schlange, um den Sarg von Königin Elizabeth II. zu sehen, wie er aufgebahrt wurde, teilte die britische Regierung am Dienstag, einen Tag nach dem aufwendigen Staatsbegräbnis, mit.

Das Foto der Königin wurde von der königlichen Familie auf ihrem Twitter-Account zusammen mit einer Zeile aus Shakespeares Hamlet geteilt: „Lass die Flüge der Engel dich zu deiner Ruhe singen.“

„In liebevoller Erinnerung an Ihre Majestät die Königin. 1926 – 2022“, fügte der Tweet hinzu.

Das Trauerfeier wurde nur von nahen Familienmitgliedern besucht und vom Dekan von Windsor geleitet.

Nach einem gesetzlichen Feiertag für die Beerdigung wurde am Dienstag das politische und geschäftliche Leben wieder aufgenommen, und die Arbeiter waren damit beschäftigt, die Trümmer zu beseitigen, die von den mehr als einer Million Menschen hinterlassen wurden, die die Straßen Londons säumten.

Lesen Sie auch | Prinz Harry wird vorgeworfen, bei der Beerdigung der Queen „respektlos“ gewesen zu sein

Aber König Karl III. und die königliche Familie werden weitere sieben Tage in Trauer bleiben, was bedeutet, dass es keine offizielle Verlobung gibt.

Der Sarg der Königin wurde von Mittwoch bis Montagmorgen in der Westminster Hall des Parlaments ausgestellt, und die Wartezeit für öffentliche Trauergäste erreichte an einem Punkt 25 Stunden.

Kulturministerin Michelle Donelan sagte, ihre Regierungsabteilung berechne immer noch „die Zahlen“, glaube aber, dass insgesamt rund 250.000 Menschen durch die Halle gegangen seien.

Siehe auch  Spanien unterstützt die Speicherung von „COVID-Pässen“ in Apple Wallet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.