Februar 25, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

UN-Sicherheitsrat tagt nach jüngsten Angriffen auf die Ukraine – nun will auch Putin eine Sondersitzung

1 min read
UN-Sicherheitsrat tagt nach jüngsten Angriffen auf die Ukraine – nun will auch Putin eine Sondersitzung

Schwere russische Luftangriffe auf die Ukraine lösen Notfalltreffen des UN-Sicherheitsrats aus

Der UN-Sicherheitsrat hat sich in einer Dringlichkeitssitzung mit den schweren russischen Luftangriffen auf die Ukraine befasst. Die Ukraine gab bekannt, dass sie von 158 Drohnen und Raketen angegriffen wurde, bei denen mindestens 30 Menschen getötet und 160 verletzt wurden.

Mehr als 30 Länder haben die Ukraine bei der Einberufung dieses Notfalltreffens des UN-Sicherheitsrats unterstützt. Mohamed Khiari, Unter-Generalsekretär der Vereinten Nationen, verurteilte die Angriffe Russlands auf die Ukraine aufs Schärfste.

Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja hingegen gab der ukrainischen Verteidigungsstrategie die Schuld für den hohen Schaden. Er betonte, dass Russland lediglich Maßnahmen ergriffen habe, um seine Interessen zu schützen.

Die Situation nahm eine weitere Wende, als bekannt wurde, dass eine russische Rakete den Luftraum des Nato-Mitglieds Polen verletzt haben soll. Als Reaktion darauf hat Polen eine Untersuchung eingeleitet.

Neben den Luftangriffen wurden auch Sturmangriffe am Boden durch russische Truppen ausgeführt. Russland meldete einen ukrainischen Angriff auf die Grenzregion Belgorod, bei dem zwölf Erwachsene und zwei Kinder getötet und 108 Menschen verletzt wurden.

Das russische Verteidigungsministerium reagierte auf die Entwicklungen, indem es mit „Bestrafung“ drohte und ebenfalls eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats beantragte. Die internationale Gemeinschaft hofft nun auf eine diplomatische Lösung, um die eskalierende Gewalt in der Ukraine einzudämmen.

Siehe auch  Prinz Philip: Die königliche Familie veröffentlicht Kates Foto der Königin und des Herzogs mit sieben Urenkelkindern UK Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.