Juni 18, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

UMass Amherst-Studenten erhalten renommierte Fulbright- und Boren-Stipendien | Büro für Nachrichten und Medienarbeit

5 min read

AMHERST, Messe. – Sieben Studenten der University of Massachusetts in Amherst, Doktoranden und ein Alumnus erhielten Zuschüsse aus dem Fulbright US Student Program, um als Englischlehrassistenten ins Ausland zu reisen oder von ihnen entworfene Forschungsprojekte durchzuführen.

Darüber hinaus erhielten zwei Studenten Boren National Security Education Stipendien und Graduiertenstipendien, um kritische Sprachen in Bereichen zu lernen, die für die Interessen der USA von entscheidender Bedeutung sind. Während des Aufenthalts im Ausland tauchen die Studierenden in die Kultur ihres Gastlandes ein.

Die nationalen Stipendiaten wurden vom National Council Office on University Stipendien unterstützt. Die Direktorin Madalina Akli ermutigt interessierte Bewerber, an den Frühjahrsinformationssitzungen von NAHO teilzunehmen und die internen Bewerbungsfristen zu überprüfen. Die NAHO-Berater freuen sich darauf, die Studenten für den nächsten Bewerbungszyklus zu treffen.

Fulbright-Studenten sind:

Mimi Alkattan aus West Springfield, Massachusetts, ist Doktorand in Umwelt- und Wasserwirtschaft. Sie wird nach Indien reisen, um die Qualität des Trinkwassers für indische Städte zu erforschen. Städte in Indien und anderen Gemeinden mit niedrigem und mittlerem Einkommen erhalten nur zeitweise Trinkwasser für ihre Haushalte, was sich auf die Wasserqualität auswirkt, was sich wiederum auf die Gesundheit der Familien auswirkt, die es nutzen. Im Rahmen seiner Promotion. In dieser Arbeit wird Alkattan die spezifischen Auswirkungen von Trinkwasser durch intermittierende Rohrleitungen auf die mikrobielle Qualität von Trinkwasser untersuchen.

Colleen Beatriz aus Mattapoisett, Massachusetts, ist ein Doktorand der Epidemiologie, der nach Portugal reisen wird, um das Gesundheitsniveau am Arbeitsplatz zu erforschen und spezifische psychologische Risiken zu bewerten, die LGBT + -Arbeiter in Portugal gefährden. Seine Forschung konzentriert sich auf marginalisierte Bevölkerungsgruppen innerhalb der LGBT + -Gemeinschaft, einschließlich älterer Teilnehmer, Einwanderer, rassischer / ethnischer Minderheiten und derjenigen, die in ländlichen Gebieten leben.

READ  Die aktuellen Inzidenzwerte in allen Landkreisen

Ross Caputi von Lowell, Mass. ist Doktorandin in Geschichte. Er reist nach Italien für ein Forschungsprojekt, das Oral History und Linguistik kombiniert, um den vom Aussterben bedrohten Dialekt eines einzigen Dorfes in Süditalien, Grumento Nova, zu dokumentieren und zu beschreiben. Caputi wird Multimedia-Ressourcen erstellen, um zukünftige Bemühungen zur Wiederbelebung der Sprache zu unterstützen. Mit dem Stipendium kann Caputi ein Stipendium für das Engagement in der Gemeinde vergeben, das er hoffentlich während seiner gesamten Karriere fortsetzen wird.

Lily Clemente of Newton Center, Mass., schloss 2020 mit einem BA in Spanisch mit einer sekundären Spezialisierung auf Kommunikationsstörungen und einem Zertifikat in Lateinamerikastudien und Karibik ab. Clemente hat eine Stelle als Lehrassistentin in Brasilien angenommen, wo sie als Assistentin für das Erlernen von Sprachen für öffentliche Universitätsstudenten tätig sein wird, die Englischlehrer werden möchten. Zusätzlich zu ihrer Zeit auf dem Campus plant sie, sich freiwillig bei Organisationen zu engagieren, die Einwanderergemeinschaften dienen, um die Einwanderung nach Brasilien auf erfahrungsmäßige Weise zu verstehen.

Carly Longman aus Plymouth, Massachusetts, der am 14. Mai seinen Abschluss mit einem BA in Linguistik und einem BA in individueller Konzentration in romanischer Sprache und Interpretation machen wird. Sie nahm eine Stelle als Lehrassistentin in Brasilien an. Als Mitglied des UMass Amherst International Scholars Program studierte Longman zuvor in Paris und San Paulo, Brasilien. Sie wird ihr Fulbright-Stipendium nutzen, um ihr Ziel zu erreichen, den Zugang zu Sprachen zu verbessern und ihren brasilianischen Studenten beim Erwerb der englischen Sprache zu helfen.

Anna Macmanus aus Cambridge, Massachusetts, der am 14. Mai einen Bachelor-Abschluss in Biochemie und Molekularbiologie erwerben wird. MacManus wird nach Deutschland reisen, um im Labor von Dr. Franziska Knopf am Zentrum für Regenerative Therapien in Dresden zu forschen und ein Arzneimittellabor auf Verbindungen zu untersuchen, die die Metastasierung von Brustkrebs auf Knochen reduzieren, wobei Fischzebra als Modellsystem verwendet wird. Die Gelegenheit bietet MacManus wichtige Laborerfahrungen, bevor sie im Herbst 2022 ihr Studium der Biomedizin an der Vanderbilt University beginnt.

READ  Der deutsche Streaming-Dienst Zattoo plant, Server auf eine Windkraftanlage umzustellen

Lily Tang von Braintree, Mass., der am 14. Mai seinen Abschluss mit einem BA in Politikwissenschaft und Global Studies sowie Zertifikaten in Civic Engagement, Asian und Asian-American Studies machen wird. Tang hat eine Stelle als Lehrassistentin in Taiwan angenommen, wo sie englische und amerikanische Geschichte und Kultur durch das Prisma des Antirassismus und des antiamerikanischen Imperialismus unterrichten wird. Sie plant, ihren Schülern die Geschichte der Vereinigten Staaten beizubringen, indem sie die Kämpfe und Beiträge der BIPOC-Gemeinschaften hervorhebt.

Fünf Studenten wurden von der Fulbright-Organisation zu Stellvertretern ernannt, was bedeutet, dass ihre Bewerbungen ausgezeichnet waren, aber sie müssen auf eine mögliche Finanzierung warten. Sie sind Cameron Bonnell, Senior Major in Umweltstudien aus Barnstable, Massachusetts; Franziska Bright, Doppelmajor in Deutsch- und Skandinavistik und Biologie aus Belchertown, Massachusetts; Kelsey (Ell) Davis, ein englischer MFA-Kandidat aus Gahanna, Ohio; Lucie Nicastro, ein Senior-Absolvent aus West Roxbury, Massachusetts, mit einem BA in individueller Konzentration mit Schwerpunkt Agrarwirtschaft; und Madeline Scott de Milton, Mass., der 2020 mit einem Bachelor-Abschluss in Maschinenbau und einem Nebenfach in Französisch und Frankophon abschloss.

Boren Studenten sind:

Glorimar Estevez of Lawrence, Mass., ein Doktorand mit Schwerpunkt auf zweisprachiger, ESL- und multikultureller Bildung. Estevez erhielt ein Boren-Graduiertenstipendium, um im Sommer an einem inländischen Suaheli-Sprachprogramm teilzunehmen. Anschließend reiste er neun Monate lang ins Ausland nach Tansania, um seine Sprachkenntnisse in Suaheli zu verbessern. Die Beherrschung der Sprache ist für das künftige Ziel, die Zusammenarbeit von USAID mit Ostafrika in Bezug auf das Bildungssystem und die Stärkung der Rolle der Frauen zu stärken, von wesentlicher Bedeutung.

READ  893 neue Koronafälle in Berlin gemeldet - drei neue Todesfälle - BZ Berlin

Leuchtende Mama ist ein aufstrebender Junior aus Leominster, Massachusetts, der sich auf öffentliche Gesundheit spezialisiert hat. Muma wird mit einem Boren-Stipendium nach Tansania reisen, um Suaheli zu studieren und sich über globale Bedrohungen der öffentlichen Gesundheit in einem anderen Land zu informieren. Muma, die in jungen Jahren aus Kenia eingewandert ist, möchte ihr Suaheli verbessern, um ihre zukünftigen Forschungsziele in der Abteilung für globalen Gesundheitsschutz und Sicherheit der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten nach Erhalt seines Diploms zu erreichen.

Senior Adam Abdelrahman of Springfield, Mass., spezialisiert auf Rechtswissenschaften, wurde als Ersatz für das Boren-Programm ernannt.

Das National Security Education Program von Boren wurde durch das National Security Education Act von 1991 gegründet, mit dem das National Security Education Board, das National Security Education Program und Ressourcen für die Bereitstellung von Stipendien für Studenten, Stipendien für Graduiertenstudien und institutionelle Zuschüsse eingerichtet wurden. Es wird von einer Mission geleitet, die darauf abzielt, die Entwicklung der nationalen Kapazitäten zur Bildung amerikanischer Bürger, zum Verständnis fremder Kulturen, zur Stärkung der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit der Vereinigten Staaten und zur Verbesserung der internationalen Zusammenarbeit und Sicherheit voranzutreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.