Oktober 24, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Trotz der rückläufigen Infektionsrate geht die deutsche Sperrung weiter Weltnachrichten

3 min read

Bundesgesundheitsminister Jens Spann hat ein Ende der Sperrung gefordert DeutschlandSie wurden benötigt, um zu verhindern, dass sich die aktuelle Situation trotz der geringen Infektionsrate erheblich verschlechtert.

Die Zahl der Todesopfer in Deutschland stieg am Donnerstag auf 51.000, wochenlang durchschnittlich 1.000 Todesfälle pro Tag.

Auf einer Pressekonferenz mit dem Leiter der staatlichen Behörde für Krankheitsbekämpfung, dem führenden Coronavirus-Virologen und Leiter der Intensivmedizin des Landes, sagte Span: “Der Prozess wird bis Ende Februar oder März fortgesetzt. ”. Er wies darauf hin, dass das Risiko von Mutationen, die erstmals in England, Südafrika und Brasilien festgestellt wurden, ein Faktor für die Entscheidung sei.

Deutschland meldete am Freitag 18.000 neue Fälle von Koronaviren, verglichen mit 4.000 vor einer Woche.

Span sagte, er könne die Unruhen unter vielen Deutschen verstehen, warum die Maßnahmen in den kommenden Tagen trotz des Rückgangs der Zahlen ausgeweitet und intensiviert wurden. Die Unzufriedenheit der Öffentlichkeit spiegelte sich in den E-Mails, Telefonanrufen und Briefen wider, die er erhielt.

„Die letzten Tage waren ermutigend. Sie gehen in die richtige Richtung. Die Infektionsrate nimmt ab. Wir sehen die erste Reduzierung der Intensivstationen… aber es ist immer noch eine erhebliche Belastung für viele Kovid-19-Patienten auf Intensivstationen und Krankenhäusern.

“Aber die Zahlen sind immer noch so hoch, dass wir gemeinsam aggressive Maßnahmen ergreifen und die Zahlen trotz vieler Schwierigkeiten weiterhin unterdrücken müssen, damit das Virus kontrolliert werden kann”, sagte er.

Seit Monaten sind die Koronavirusraten in Deutschland hoch genug, um die Kontaktverfolgung zu ermöglichen. Laut Span ist dies ein wichtiges Instrument zur Bekämpfung der Krankheit.

Siehe auch  Deutsche Arbeitgeber weinen, als Merkels Kabinett das Supply Chain Act verabschiedet Mächtiger 790 KFGO.

Da es derzeit etwa 5.000 Betten auf Intensivstationen mit Kovid-19-Patienten gibt, ist es wichtig, die Anzahl der Krankenhauseinweisungen zu verringern, damit das Gesundheitssystem nicht überfüllt wird, sagte Span.

“Wenn wir uns andere Länder in Europa ansehen, können wir sehen, wie schnell sich die Situation wieder verbessern wird”, sagte er später und bezog sich dabei auf Großbritannien und Portugal.

Grafik

Angesichts der neuen Kritik am langsamen Fortschritt des deutschen Impfprogramms im Vergleich zu anderen Ländern wie Großbritannien sagte Spanien, es sei zuversichtlich, dass die Produktionskapazität mit zunehmender Geschwindigkeit rasch steigen werde – und hoffte, dass im nächsten Monat eine neue Fabrik für das Biotech-Unternehmen fertiggestellt werde. Der AstraZeneca-Impfstoff wird in den nächsten Tagen in Deutschland erhältlich sein.

Bisher haben 15 Millionen Menschen den Job erhalten, sagte Span. Er sagte, 60% der Bewohner von Pflegeheimen hätten den ersten Schuss erhalten und insgesamt 80% hätten das Angebot angenommen. Die Inanspruchnahmequote ist derzeit bei Pflegekräften höher als erwartet. 80% von ihnen nehmen das Angebot bislang an.

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte am Donnerstag, sie erwarte, dass allen Bürgern bis zum 21. September Jobs angeboten werden.

Span sagte, es gebe keine Pläne, den Zugang zu Zweitjobs zu verzögern. Er sagte, die Bundesregierung werde dem wissenschaftlichen Rat folgen, dass der beste Schutz wäre, wenn der Abstand zwischen der ersten und der zweiten Dosis drei bis sechs Wochen betragen würde.

Er sagte, er wolle keine Situation riskieren, in der eine Mutation wahrscheinlich entkommen könnte, da sie sich zunächst auf die schwächsten konzentriert.

„Die klare Empfehlung unserer Impfkommission lautete, dass das Zeitintervall zwischen der ersten und der zweiten Dosis zwischen drei und maximal sechs Wochen liegen sollte. Wissenschaftler haben uns erklärt, dass mehr Virusmutationen dazu führen, dass das Risiko des Wartens nicht ausreichend geschützt ist. In diesem Sinne halten wir uns an den Echtzeitplan. ”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.