April 12, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Toter Offizier und Verdächtiger nach Vorfall im US-Kapitol identifiziert

4 min read
Welt

Ein Auto prallte gegen eine Barrikade vor dem Kapitol der Vereinigten Staaten, tötete einen Offizier und verletzte einen anderen. Video / CBS / Twitter

Der Offizier, der früher im Dienst im United States Capitol getötet wurde, wurde als William “Billy” Evans identifiziert, ein 18-jähriger Veteran der United States Capitol Police.

“Mit tiefer Trauer teile ich heute Nachmittag die Nachricht vom Tod von Officer William ‘Billy’ Evans aufgrund von Verletzungen, die durch einen Angriff eines einzelnen Angreifers auf die Nordbarrikade erlitten wurden”, sagte Yogananda Pittman, amtierender Polizeichef des US-Kapitols . Erklärung.

„Officer Evans war 18 Jahre lang Mitglied der Capitol Police der Vereinigten Staaten. Er begann seinen USCP-Dienst am 7. März 2003 und war Mitglied der First Responder Unit der Capitol Division. Bitte behalten Sie den Officer Evans und seine Familie in Ihren Gedanken und Gebete. “

Der Verdächtige wurde auch als Noah Green, 25, identifiziert. Er wurde erschossen, nachdem er mit einem Messer aus dem Auto gestiegen war.

“Heute wurde das Herz Amerikas durch den tragischen und heldenhaften Tod eines unserer Helden der Capitol Police gebrochen: Officer William Evans. Er ist ein Märtyrer für unsere Demokratie”, sagte die Sprecherin des House of Commons, Nancy Pelosi.

“Heute haben diese Helden erneut ihr Leben riskiert, um unser Kapitol und unser Land zu schützen, mit der gleichen außergewöhnlichen Selbstlosigkeit und dem gleichen Dienstgeist, die wir am 6. Januar gesehen haben. House, wir sind ihnen zutiefst dankbar”, fügte Pelosi hinzu.

READ  Regenerons Antikörpermischung funktioniert: Trumps "Wundermittel" wird dringend zugelassen

US-Präsident Joe Biden drückte auch der Familie des ermordeten Offiziers sein Beileid aus.

“Jill und ich waren gebrochen, als wir von dem gewaltsamen Angriff an einem Sicherheitskontrollpunkt auf dem Gelände des United States Capitol erfuhren, bei dem der Polizist William Evans von der United States Capitol Police getötet und ein Kamerad um sein Leben gekämpft wurde.” Sagte Biden.

„Wir sprechen der Familie von Officer Evans und allen, die um seinen Verlust trauern, unser aufrichtiges Beileid aus. Wir wissen, wie schwierig es für das Kapitol war, alle, die dort arbeiten und diejenigen, die es schützen.

Fahnen fliegen zu Ehren des getöteten Offiziers am Halbmast

Bei dem Vorfall prallte ein Auto am Freitagnachmittag (UST) gegen eine Barrikade vor dem Kapitol der Vereinigten Staaten, tötete einen Offizier und verletzte einen anderen.

Der Fahrer des Fahrzeugs wurde erstmals in einem kritischen Zustand gemeldet, ist aber seitdem gestorben.

Der Absturz und die Schießerei ereigneten sich an einem Kontrollpunkt in der Nähe des Kapitols, während sich der Kongress in der Pause befindet.

Die Region Washington bleibt fast drei Monate lang am Rande, nachdem eine Reihe bewaffneter Aufständischer das Kapitol gestürmt haben, als der Kongress für die Bestätigung des Präsidentensiegs von Joe Biden stimmte.

Die Polizei des Kapitols sagte, jemand habe “ein Fahrzeug in zwei USCP-Offiziere zerschlagen” und ein Verdächtiger wurde in Gewahrsam genommen, ist aber seitdem gestorben.

Polizeibeamte teilten der AP mit, der Verdächtige sei erschossen und in einem kritischen Zustand ins Krankenhaus gebracht worden. Einer der verletzten Polizisten wurde mit einem Polizeiauto ins Krankenhaus gebracht; Der andere wurde von Rettungskräften transportiert, sagten Beamte.

READ  Der Richter befiehlt Mississippi, 500.000 US-Dollar an den 23 Jahre lang fälschlicherweise inhaftierten Schwarzen zu zahlen
Polizisten versammeln sich in der Nähe eines Autos, das auf dem Capitol Hill in Washington gegen eine Barriere gekracht ist.  Foto / AP
Polizisten versammeln sich in der Nähe eines Autos, das auf dem Capitol Hill in Washington gegen eine Barriere gekracht ist. Foto / AP

Bei einer Pressekonferenz wenige Minuten später gaben die Behörden bekannt, dass einer der Beamten inzwischen gestorben war.

Der US-Kapitolkomplex wurde nach der Schießerei gesperrt, und den Mitarbeitern wurde mitgeteilt, dass sie die Gebäude nicht betreten oder verlassen könnten. Die Sperre wurde inzwischen aufgehoben.

Der Vorfall ereignete sich etwa 90 Meter vom Eingang des Gebäudes auf der Senatsseite des Kapitols entfernt. Zäune, die den Fahrzeugverkehr in der Nähe dieses Gebiets verhinderten, wurden kürzlich entfernt, als das Kapitol nach den Unruhen vom 6. Januar zu öffnen begann.

Der Sicherheitskontrollpunkt wird in der Regel an Wochentagen von Senatoren und Mitarbeitern genutzt.

Das online veröffentlichte Video zeigte eine dunkle Limousine, die gegen eine Fahrzeugbarriere prallte, und eine Polizei K9, die das Fahrzeug inspizierte. Strafverfolgungsbehörden und Sanitäter konnten gesehen werden, wie sie sich um mindestens eine nicht identifizierte Person kümmerten.

Polizisten versammeln sich in der Nähe eines Autos, das auf dem Capitol Hill in Washington gegen eine Barriere gekracht ist.  Foto / AP
Polizisten versammeln sich in der Nähe eines Autos, das auf dem Capitol Hill in Washington gegen eine Barriere gekracht ist. Foto / AP

Präsidentin Nancy Pelosi ordnete an, dass die Flaggen auf dem Kapitol zu Ehren des bei dem Angriff getöteten Offiziers halbmastiert werden.

– mit AP

READ  "Herz und Mut getroffen": LeBron James unzufrieden mit der Schießentscheidung von Jacob Blake, Sports News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.