Oktober 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Token Sale startet im November auf Bitcoin.com

5 min read

Der Spieleentwickler Atari hat lange Zeit ein eigenes Token entwickelt. Jetzt sind die Pläne konkret. Der Vorverkauf hat bereits begonnen und bald können alle mitmachen.

Laut einer Pressemitteilung von BTC-ECHO hat das Elektronikunternehmen Atari eine Vereinbarung mit Bitcoin.com über die Freigabe eines Tokens. Der öffentliche Start des Verkaufs dieses Atari-Tokens (ATRI) ist für November geplant. Weitere Details folgen in den nächsten Wochen. Nach Vollendung Erstes Börsenangebot (IEO) ATRI wird eingeschaltet sein Bitcoin.com aufgelistet werden. Mit diesem Projekt verfolgt der Spieleentwickler ein besonderes Ziel. Er möchte ein Token für die Videospielbranche erstellen, das auf so vielen Plattformen wie möglich und damit für so viele Benutzer wie möglich verfügbar ist. Das Unternehmen möchte die Reichweite von ATRI schrittweise auf andere Spiele und Anwendungen in der Videospielbranche ausweiten.

Bildschirm

Handeln Sie Bitcoin auf Plus500

Handeln Sie Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFDs) sicher auf Plus500.

Warum Plus500? Führende CFD-Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; App; starker Griff; große Auswahl verschiedener Finanzprodukte (Kryptowährungen, Goldaktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizes).

Eröffnen Sie jetzt ein Konto

76,4% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln [Anzeige].

Die Nachricht ist keine Überraschung. BTC-ECHO hat bereits über solche Pläne von dem legendären Computer- und Spieleentwickler berichtet. Wenn der Verkauf planmäßig im November begann, können Sie den Atari-Token ATRI kaufen. Die gängigen Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash) werden akzeptiert. Dieser öffentliche Verkauf und diese Auflistung bedeuten laut Mitteilung einen

sehr wichtiger Meilenstein für das Atari Blockchain-Projekt […]Sie stellen Token-Inhabern Liquidität zur Verfügung und ebnen den Weg für die zukünftige Zusammenarbeit und Entwicklung des Atari-Blockchain-Ökosystems.

Der CEO von Bitcoin.com, Danish Chaudry, war von der Entscheidung absolut begeistert Token Sale auf seiner Plattform zu starten.

Wir werden unsere langjährige Erfahrung, unseren Ressourcenreichtum und unsere hoch angesehene Community nutzen, um ein erfolgreiches Angebot von Atari-Token sicherzustellen.

Die Liste aller Partner kann unter Atarichain.com eingesehen werden

Um den Einsatz von ATRI für den Käufer so flexibel wie möglich zu gestalten, hat die Atari Group eine Vielzahl von Partnerschaften geschlossen. Der Token kann daher für Online-Casinos, verschiedene Computer- und Blockchain-Spiele verwendet werden. Die vollständige Liste dieser Partnerschaften finden Sie unten atarichain.com kann abgerufen werden. Dort können Sie sich auch über den weiteren Kurs und insbesondere den Beginn des öffentlichen Verkaufs informieren. Zu den Partnern gehört auch Litecoin Foundation.

Siehe auch  Delta-Variante verbreitet sich in Europa und ist nicht aufzuhalten

Der öffentliche Verkauf erfolgt von Atari Verknüpfung Ltd., eine Tochtergesellschaft der Atari SA mit Sitz in Gibraltar. Die andere Hälfte der Anteile an Atari Chain Ltd. besitzt die Bankengruppe ICICB. Die Vereinbarung sieht vor, dass 35 Prozent des Umsatzes aus dem Verkauf von Atari-Token auf die Atari-Gruppe entfallen. Zwei Vorverkaufsrunden mit Projektpartnern und privaten Käufern wurden bereits erfolgreich abgeschlossen. Es hatte einen Umsatz von 1,514 Millionen US-Dollar und erreichte die harte Decke. Der Preis für den Token lag bei 0,08 USD.

Bildschirm

Crypto Arbitrage: Geringes Risiko – hohe Rendite

Verdienen Sie passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Nutzen Sie eine EU-lizenzierte und regulierte Plattform, die Investitionen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Bildschirm


/*load_extJS();*/ window.addEventListener("load", function(event){ setTimeout(function(){load_extJS();},10000); setTimeout(function(){load_innerJS();},10000); setTimeout(function(){load_extCss();},5000); lazyloadimages(0); }); window.addEventListener("scroll", function(event){ load_all_js(); load_extCss(); }); window.addEventListener("mousemove", function(){ load_all_js(); load_extCss(); }); window.addEventListener("touchstart", function(){ load_all_js(); load_extCss(); }); function load_all_js(){ if(wnw_first_js == false && lazy_load_js.length > 0){ load_extJS(); } if(wnw_first_inner_js == false){ load_innerJS(); } if(mousemoveloadimg == false){ var top = this.scrollY; lazyloadimages(top); mousemoveloadimg = true; } } function load_innerJS(){ if(wnw_first_inner_js == false){ for(var key in lazyload_inner_js){ if(lazyload_inner_js[key] != ""){ var s = document.createElement("script"); s.innerHTML =lazyload_inner_js[key]; document.getElementsByTagName("body")[0].appendChild(s); } } wnw_first_inner_js = true; } } function load_extJS() { if(wnw_first_js == false && lazy_load_js.length > 0){ lazy_load_js.forEach(function(script) { var s = document.createElement("script"); s["type"] = "text/javascript"; for(var key in script){ console.log(key); s.setAttribute(key, script[key]); } console.log(s); document.getElementsByTagName("head")[0].appendChild(s);

}); wnw_first_js = true; } } var exclude_lazyload = null; var win_width = screen.availWidth; function load_extCss(){ if(wnw_first_css == false && lazy_load_css.length > 0){ lazy_load_css.forEach(function(src) { var load_css = document.createElement("link"); load_css.rel = "stylesheet"; load_css.href = src; load_css.type = "text/css"; var godefer2 = document.getElementsByTagName("style")[0]; if(godefer2 == undefined){ document.getElementsByTagName("head")[0].appendChild(load_css); }else{ godefer2.parentNode.insertBefore(load_css, godefer2); } }); wnw_first_css = true; } }

window.addEventListener("scroll", function(event){ var top = this.scrollY; lazyloadimages(top); lazyloadiframes(top);

}); setInterval(function(){lazyloadiframes(top);},8000); setInterval(function(){lazyloadimages(0);},3000); function lazyload_img(imgs,bodyRect,window_height,win_width){ for (i = 0; i < imgs.length; i++) { if(imgs[i].getAttribute("data-class") == "LazyLoad"){ var elemRect = imgs[i].getBoundingClientRect(), offset = elemRect.top - bodyRect.top; if(elemRect.top != 0 && elemRect.top - window_height < 200 ){ /*console.log(imgs[i].getAttribute("data-src")+" -- "+elemRect.top+" -- "+window_height);*/ var src = imgs[i].getAttribute("data-src") ? imgs[i].getAttribute("data-src") : imgs[i].src ; var srcset = imgs[i].getAttribute("data-srcset") ? imgs[i].getAttribute("data-srcset") : ""; imgs[i].src = src; if(imgs[i].srcset != null & imgs[i].srcset != ""){ imgs[i].srcset = srcset; } delete imgs[i].dataset.class; imgs[i].setAttribute("data-done","Loaded"); } } } } function lazyload_video(imgs,bodyRect,window_height,win_width){ for (i = 0; i < imgs.length; i++) { var source = imgs[i].getElementsByTagName("source")[0]; if(source.getAttribute("data-class") == "LazyLoad"){ var elemRect = imgs[i].getBoundingClientRect(), offset = elemRect.top - bodyRect.top; if(elemRect.top - window_height < 0 ){ var src = source.getAttribute("data-src") ? source.getAttribute("data-src") : source.src ; var srcset = source.getAttribute("data-srcset") ? source.getAttribute("data-srcset") : ""; imgs[i].src = src; if(source.srcset != null & source.srcset != ""){ source.srcset = srcset; } delete source.dataset.class; source.setAttribute("data-done","Loaded"); } } } } function lazyloadimages(top){ var imgs = document.getElementsByTagName("img"); var ads = document.getElementsByClassName("lazyload-ads"); var sources = document.getElementsByTagName("video"); var bodyRect = document.body.getBoundingClientRect(); var window_height = window.innerHeight; var win_width = screen.availWidth; lazyload_img(imgs,bodyRect,window_height,win_width); lazyload_ads(ads,bodyRect,window_height,win_width); lazyload_video(sources,bodyRect,window_height,win_width); } function lazyload_ads(ads,bodyRect,window_height,win_width){ for (i = 0; i < ads.length; i++) { var classname = ads[i].className; if(classname.trim() == "lazyload-ads"){ var elemRect = ads[i].getBoundingClientRect(), offset = elemRect.top - bodyRect.top; if(elemRect.top != 0 && elemRect.top - window_height < 0 ){ var id = ads[i].id ; for (j = 0; j < lazyload_inner_ads_js.length; j++) { str = lazyload_inner_ads_js[j]; if(str.indexOf(id) > -1){ var s = document.createElement("script"); var code = str; s.onload = function(){ console.log("loaded"); } try { s.appendChild(document.createTextNode(code)); document.getElementsByTagName("head")[0].appendChild(s); } catch (e) { s.text = code; document.getElementsByTagName("head")[0].appendChild(s); }

/*document.getElementsByTagName("head")[0].appendChild(s);*/ break; } } delete ads[i].classList.remove("lazyload-ads");

} } } } lazyloadimages(0); function lazyloadiframes(top){ var bodyRect = document.body.getBoundingClientRect(); var window_height = window.innerHeight; var win_width = screen.availWidth; var iframes = document.getElementsByTagName("iframe"); lazyload_img(iframes,bodyRect,window_height,win_width); }

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may have missed